Empfehlung, Analyse

JPMorgan senkt Salzgitter auf 'Underweight' - Kursziel angehoben

26.01.2018 - 21:31:24

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 26.01.2018

von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 48 auf 65 Euro angehoben. Der zyklische Gegenwind bei dem Hersteller von Verbindungstechnik habe nachgelassen, schrieb Analyst Kai Müller in einer am Freitag vorliegenden Studie. Starke Endmärkte dürften von nun an eher Rückenwind liefern. Er sehe mittlerweile kein bedeutendes Abwärtspotenzial mehr für die Aktie.

Oddo BHF startet Vonovia mit 'Neutral' - Ziel 44 Euro

FRANKFURT - Die Investmentbank Oddo BHF hat Vonovia mit "Neutral" und einem Kursziel von 44 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der Immobilienkonzern dürfte seine Übernahmepolitik fortsetzen und auf Europa ausweiten, schrieb Analyst Manuel Martin in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Berenberg startet Metro AG mit 'Hold' - Ziel 19,10 Euro

HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Metro AG mit "Hold" und einem Kursziel von 19,10 Euro in die Bewertung aufgenommen. Eine Kursaufwertung sei erst möglich bei kurzfristig nachlassendem Gegenwind in den Schwellenländer-Märkten und Russland sowie einer Wachstumsbeschleunigung nach 2018, schrieb Analyst Dusan Milosavljevic in einer am Freitag vorliegenden Studie. Langfristig biete die Aktie Potenzial.

UBS startet Hapag-Lloyd mit 'Sell' - Ziel 31,70 Euro

ZÜRICH - Die Schweizer Großbank UBS hat Hapag-Lloyd mit "Sell" und einem Kursziel von 31,70 Euro in die Bewertung aufgenommen. Der aktuelle Aktienkurs der Container-Reederei preise zu hohe Erwartungen ein, schrieb Analyst Dominic Edridge in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das Unternehmen stehe vor mindestens einem weiteren Jahr mit Herausforderungen.

Morgan Stanley hebt Ziel für VW auf 160 Euro - 'Equal-weight'

NEW YORK - Morgan Stanley hat das Kursziel für die Volkswagen-Vorzugsaktien (VW) vor dem Beginn der Berichtssaison von 135 auf 160 Euro angehoben und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Autowerte hätten sich im vierten Quartal 2017 wegen der weltweit aufgehellten Wirtschaftsstimmung beeindruckend entwickelt, schrieb Analyst Harald Hendrikse in einer am Freitag vorliegenden europaweiten Branchenstudie. Die Erwartungen an das Jahr 2018 seien nun sehr hoch und strukturelle Risiken dürften zurückkehren, weshalb die Branchenpapiere deutlich überkauft erschienen. Die Wolfsburger dürften sich im Schlussquartal operativ stark entwickelt haben - anders als die meisten Wettbewerber.

Morgan Stanley hebt Ziel für Conti auf 235 Euro - 'Equal-weight'

NEW YORK - Morgan Stanley hat das Kursziel für Continental vor dem Beginn der Berichtssaison von 220 auf 235 Euro angehoben und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Autowerte hätten sich im vierten Quartal 2017 wegen der weltweit aufgehellten Wirtschaftsstimmung beeindruckend entwickelt, schrieb Analyst Harald Hendrikse in einer am Freitag vorliegenden europaweiten Branchenstudie. Die Erwartungen an das Jahr 2018 seien nun sehr hoch und strukturelle Risiken dürften zurückkehren, weshalb die Branchenpapiere deutlich überkauft erschienen. Der Zulieferer Conti habe bereits vorläufige Zahlen veröffentlicht. Im Fokus dürften daher die Ziele für die Umsätze und Margen der einzelnen Sparten stehen.

Morgan Stanley hebt Ziel für BMW auf 90 Euro - 'Underweight'

NEW YORK - Morgan Stanley hat das Kursziel für BMW vor dem Beginn der Berichtssaison von 81 auf 90 Euro angehoben und die Einstufung auf "Underweight" belassen. Autowerte hätten sich im vierten Quartal 2017 wegen der weltweit aufgehellten Wirtschaftsstimmung beeindruckend entwickelt, schrieb Analyst Harald Hendrikse in einer am Freitag vorliegenden europaweiten Branchenstudie. Die Erwartungen an das Jahr 2018 seien nun sehr hoch und strukturelle Risiken dürften zurückkehren, weshalb die Branchenpapiere deutlich überkauft erschienen. Für BMW erwartet er nach einem schwachen dritten Quartal im vierten einen nahezu stagnierenden Umsatz und leicht rückläufige Gewinnmarge (Ebit).

Deutsche Bank hebt Ziel für Deutsche Börse auf 117 Euro - 'Buy'

FRANKFURT - Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Deutsche Börse von 110 auf 117 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Benjamin Goy fasste in einer am Freitag vorliegenden Studie zusammen, dass ein neues Jahr mit einem neuen Konzernchef für neuen Optimismus sorge. Der Experte rechnet bei dem Börsenbetreiber außerdem mit guten Resultaten für das vierte Quartal. Infolge von Aktienrückkäufen erhöhte er seine Gewinnschätzungen und begründete das höhere Kursziel außerdem mit einer gestiegenen Sektorbewertung.

Morgan Stanley hebt Ziel für Daimler auf 72 Euro - 'Equal-weight'

NEW YORK - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Daimler vor Zahlen von 68 auf 72 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Der Autosektor habe im vierten Quartal 2017 wegen der weltweit aufgehellten Wirtschaftsstimmung beeindruckend aufgewertet, schrieb Analyst Harald Hendrikse in einer am Freitag vorliegenden europaweiten Branchenstudie. Die Erwartungen an das Jahr 2018 seien nun sehr hoch und strukturelle Risiken dürften zurückkehren, weshalb die Branchentitel deutlich überkauft erschienen. Bei der Daimler-Pkw-Sparte Mercedes habe sich das Wachstum deutlich verlangsamt. Das neue Kursziel für die Stuttgarter basiere auf seiner 2018-er Bewertung der Summe aller Einzelteile des Autokonzerns.

KUNDENHINWEIS: Sie lesen eine Auswahl der Analysten-Umstufungen von dpa-AFX

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

RATING: Auch S&P schiebt Russland aus der Schmuddelecke ins Licht. Das Institut hob die Bewertung der Kreditwürdigkeit des Landes am Freitagabend von "BB+" auf "BBB-" an. Sogar weitere Verbesserungen sind möglich, der Ausblick ist "stabil". Mit der Verbesserung des Ratings hat Russland nun in den Augen von S&P den "Ramschbereich", dort pflegen auf Sicherheit bedachte Anleger kein Geld zu investieren, verlassen. LONDON - Nach der US-Ratingagentur Fitch hält nun auch Branchenkollege S&P russische Staatsanleihen für einen geeigneten Bestandteil eines konservativen Portfolios. (Wirtschaft, 23.02.2018 - 22:39) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Mit kräftigen Kursgewinnen ins Wochenende. Der Dow Jones Industrial stieg am Freitag um 1,39 Prozent auf 25 309,99 Punkte. Kurz vor der Schlussglocke zogen die Kurse nochmals dynamisch an. NEW YORK - Dank fallender Zinsen an den Anleihemärkten haben US-Aktien vor dem Wochenende Stärke gezeigt. (Boerse, 23.02.2018 - 22:27) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN der Woche vom 19. bis 23.02.2018 FRANKFURT - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst der Woche vom 19. (Boerse, 23.02.2018 - 21:46) weiterlesen...

dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 23.02.2018 DZ Bank hebt Henkel auf 'Kaufen' und fairen Wert auf 126 Euro (Boerse, 23.02.2018 - 21:32) weiterlesen...

US-Anleihen: Kurse bauen Gewinne vor dem Wochenende aus. Im Gegenzug gingen die Renditen, die in den Tagen zuvor teils deutlich zugelegt hatten, wieder zurück. Zwischenzeitlich fiel die Rendite zehnjähriger Papiere auf den niedrigsten Stand seit einer Woche. Am Markt war die Rede von einer Gegenbewegung. Nennenswerte Konjunkturdaten wurden vor dem Wochenende in den USA nicht veröffentlicht. NEW YORK - US-Staatsanleihen haben am Freitag im späten Handel die anfänglichen Kursgewinne noch etwas ausgebaut. (Sonstige, 23.02.2018 - 21:16) weiterlesen...

Börse in Frankfurt - DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.02.2018 um 20:30 Uhr Frankfurt/Main - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.02.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Sonstige, 23.02.2018 - 20:54) weiterlesen...