Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Aktiencheck.de AG, Immobilien

Immobilien Aktientip mit lukrativem Deal - Milliarden-?bernahme voraus. Nach 480% mit Westgrund und 4.417% mit Patrizia ? AC Research 16.02.21AC Research Leipzig (www.aktiencheck.de, Anzeige)  Link zum Report:

16.02.2021 - 12:31:17

Immobilien Aktientip mit lukrativem Deal - Milliarden-?bernahme voraus. Neuer 234% Real Estate Hot Stock nach 270% mit Vonovia , 480% mit Westgrund , 2.390% mit TAG Immobilien , 4.417% mit Patrizia Immobilien - AC Resea

mit lukrativem Deal - Milliarden-?bernahme voraus. Nach 480% mit Westgrund und 4.417% mit Patrizia ? AC Research

 

16.02.21

AC Research

 

Leipzig (www.aktiencheck.de, Anzeige)

 

 

Link zum Report: https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Immobilien_Aktientip_lukrativem_Deal_Milliarden_Uebernahme_voraus_480_Westgrund_und_4_417_Patrizia-12609029

 

Executive Summary

16.02.2021

 

Immobilien Aktientip mit lukrativem Deal - Milliarden-?bernahme voraus

Nach 480% mit Westgrund ($WEG.1) und 4.417% mit Patrizia Immobilien ($PAT.DE)

 

Unser neuer Immobilien Aktientip 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) meldet heute Morgen den n?chsten lukrativen Deal binnen weniger Tage. Aus dem Verkauf einer 25.808 m? gro?en Gewerbeimmobilie mit mehreren Mietern und einer Nettomietfl?che von rd. 6.150 Meter (66.198 Quadratfu?) in Waltrop im Ruhrgebiet erzielt unser Real Estate Hot Stock einen satten Gewinn von 36,5%. Mit Scharfsinn und Pr?zision hat das PREOS-Asset-Management-Team eine 15-j?hrige Mietvertragsverl?ngerung mit dem Hauptmieter des Geb?udes, der Nuvisan GmbH, erfolgreich abgeschlossen. Die Nuvisan GmbH ist eines der gr??ten Pharmaunternehmen in Deutschland. Angesichts der starken Performance des Managements rechnen wir mit starken Zahlen f?r das abgelaufene Gesch?ftsjahr 2020. Im ersten Halbjahr 2020 konnte unser Immobilien Aktientip unter der F?hrung von Erfolgsunternehmer Thomas Olek trotz der COVID-19 Pandemie an das rasante Umsatz- und Ergebniswachstum der vergangenen Jahre ankn?pfen. Die Umsatzerl?se schossen im ersten Halbjahr 2020 um satte 512% von 2,96 Mio. EUR auf 18,14 Mio. EUR in die H?he. Der operative Gewinn (EBIT) kletterte um 179% von 25,10 Mio. EUR auf 70,03 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 71,2% von 23,55 Mio. EUR auf 40,64 Mio. EUR. Damit ist unser Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG die derzeit wohl g?nstigste Deutsche Immobilien-Aktie. Wir rechnen daher mit starken Zahlen f?r das abgelaufene Gesch?ftsjahr 2020, die in K?rze vorgelegt werden sollten. Zudem steht unser Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG offenbar unmittelbar vor der mehrheitlichen ?bernahme durch einen milliardenschweren asiatischen Investor. Der potenzielle K?ufer der Mehrheitsbeteiligung ist ein renommiertes, international t?tiges, asiatisches Konglomerat mit einer Bilanzsumme im zweistelligen Milliarden-Euro-Bereich. Der potenzielle K?ufer und die Publity AG haben ihre Absicht erkl?rt, PREOS in den kommenden Quartalen Kapital im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich zur weiteren Expansion des Unternehmens zur Verf?gung zu stellen, wenn die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wird. Dies w?rde es PREOS erm?glichen, die Marktchancen f?r den Kauf attraktiver B?roimmobilien in europ?ischen Top-Metropolen umfassend zu nutzen und vor Ende des laufenden Jahres Immobilien im Wert von bis zu 1 Mrd. EUR zu erwerben. Unser Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ist die derzeit wohl wachstumsst?rkste Immobilien-Aktie auf dem boomenden Europ?ischen Immobilien-Markt. Der erfolgreiche Serienunternehmer und CEO Thomas Olek konnte die Assets Under Management des Entwicklers von Top-Gewerbeimmobilien in Europ?ischen Metropolen in zwei Jahren um sagenhafte 1.300% von 100 Mio. EUR in 2018, ?ber 1,1 Milliarden EUR in 2019 auf 1,4 Milliarden EUR in 2020 steigern. F?r das laufende Jahr 2021 ist noch einmal ein Wachstumssprung um 186% auf 4 Mrd. EUR Assets Under Management unseres Real Estate Hot Stock geplant. Im kommenden Jahr 2022 sollen die Assets Under Management um 50% auf 6 Milliarden EUR in die H?he schnellen. Aktuell wird unser Immobilien Aktientip lediglich mit dem 0,68fachen der im Jahr 2020 realisierten Assets Under Management bewertet. Sollte unser Immobilien Hot Stock Ende 2021 die Zielmarke von 4 Milliarden EUR Assets Under Management erreichen, so w?rde dies einen B?rsenwert von 2,72 Milliarden EUR rechtfertigen. Das ist rund 3 mal soviel als der aktuelle B?rsenwert unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Sollte unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG Ende 2022 6 Milliarden Assets Under Management haben, dann w?rde dies einen B?rsenwert von 4,08 Milliarden EUR rechtfertigen. Das ist rund vier mal soviel als der aktuelle B?rsenwert unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Dar?ber hinaus plant unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG im laufenden Gesch?ftsjahr 2021 die B?rseng?nge der Tochtergesellschaften PREOS Luxemburg AG, PREOS Paris AG und PREOS London AG. F?r das kommende Jahr 2022 sind die B?rseng?nge der Tochtergesellschaften PREOS Wien AG, PREOS Mailand AG und PREOS MADRID AG geplant. Wir erwarten daher eine fundamentale Neubewertung unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. CEO Thomas Olek ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Von 1998 bis 2002 war Thomas Olek Berater des Vorstandes der S?chsischen Landesbank. Seit 2003 ist Thomas Olek CEO und Gro?aktion?r der Publity AG (PBY.DE, #PBY.DE, $PBY.DE). Die Publity AG (PBY.DE, #PBY.DE, $PBY.DE) ist ein erfolgreicher Entwickler von renditenstarken Gewerbeimmobilien mit 5,5 Mrd. EUR Assets Under Management und einem j?hrlichen Transaktionsvolumen von 3,1 Mrd. EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die n?chste Vervielfachungschance im boomenden Immobilien-Sektor mit Erfolgsunternehmer Thomas Olek. Nach Kursgewinnen von bis zu 270% mit den Immobilien-Aktien der Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE), bis zu 480% mit den Immobilien-Aktien der Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F), bis zu 2.390% mit den Immobilien-Aktien der TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) und bis zu 4.417% mit den Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) bietet Ihnen unser neuer Real Estate Hot Stock 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) heute die Aktienchance auf den n?chsten Vervielfacher im boomenden Immobilien-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 235% mit den Immobilien-Aktien unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE).

 

Aus 10.000 EUR wurden mit Immobilien-Aktien bis zu 451.695 EUR

Verpassen Sie jetzt nicht die n?chste Vervielfachungschance im boomenden Immobilien-Sektor

 

Mit Immobilien-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Verm?gen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit Immobilien-Aktien bis zu 451.695 EUR. Die Immobilien-Aktien des Deutschen Immobilien-Riesen Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE) sind in den vergangenen Jahren um beeindruckende 270% von 16,91 EUR auf in der Spitze 62,54 EUR geklettert. Die Immobilien-Aktien der Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F) sind in den vergangenen Jahren um beachtlich 480% von 3,14 EUR auf in der Spitze 18,20 EUR gestiegen. Die Immobilien-Aktien der TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) sind in den vergangenen Jahren um sagenhafte 2.390% von 1,13 EUR auf in der Spitze 28,14 EUR in die H?he geschossen. Die Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) sind in den vergangenen Jahren um fantastische 4.417% von 0,59 EUR auf in der Spitze 26,65 EUR in die H?he geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) ein Verm?gen von bis zu 451.695 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die n?chste Vervielfachungschance im boomenden Immobilien-Sektor.

 

Im Branchenvergleich g?nstig bewertet

B?rsennotierte Wettbewerber bis zu 32 mal h?her bewertet

 

Unser neuer Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG erscheint im Vergleich zu seinen b?rsennotierten Wettbewerbern derzeit g?nstig bewertet. Die Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F) bringt derzeit rund 1,27 Milliarden EUR auf die B?rsenwaage. Die Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) erzielt derzeit einen B?rsenwert von rund 2,33 Milliarden EUR - das ist rund doppelt so viel als unser neuer Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Die TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) kommt derzeit auf einen B?rsenwert von rund 3,64 Milliarden EUR - das ist rund vier mal so hoch als unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Der Deutsche Immobilien-Riese Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE) wird an der B?rse derzeit mit rund 31,16 Milliarden EUR bewertet - das ist rund 32 mal so viel als unser neuer Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG.

 

Real Estate Hot Stock 2021 - Strong Outperformer - Kursziel 24M 30,00 EUR - 234% Aktienchance

 

Link zum Report: https://www.aktiencheck.de/exklusiv/Artikel-Immobilien_Aktientip_lukrativem_Deal_Milliarden_Uebernahme_voraus_480_Westgrund_und_4_417_Patrizia-12609029

 

Immobilien Aktientip mit lukrativem Deal - Milliarden-?bernahme voraus

Nach 480% mit Westgrund ($WEG.1) und 4.417% mit Patrizia Immobilien ($PAT.DE)

 

 

Unser neuer Immobilien Aktientip 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) meldet heute Morgen den n?chsten lukrativen Deal binnen weniger Tage. Aus dem Verkauf einer 25.808 m? gro?en Gewerbeimmobilie mit mehreren Mietern und einer Nettomietfl?che von rd. 6.150 Meter (66.198 Quadratfu?) in Waltrop im Ruhrgebiet erzielt unser Real Estate Hot Stock einen satten Gewinn von 36,5%. Mit Scharfsinn und Pr?zision hat das PREOS-Asset-Management-Team eine 15-j?hrige Mietvertragsverl?ngerung mit dem Hauptmieter des Geb?udes, der Nuvisan GmbH, erfolgreich abgeschlossen. Die Nuvisan GmbH ist eines der gr??ten Pharmaunternehmen in Deutschland. Angesichts der starken Performance des Managements rechnen wir mit starken Zahlen f?r das abgelaufene Gesch?ftsjahr 2020. Im ersten Halbjahr 2020 konnte unser Immobilien Aktientip unter der F?hrung von Erfolgsunternehmer Thomas Olek trotz der COVID-19 Pandemie an das rasante Umsatz- und Ergebniswachstum der vergangenen Jahre ankn?pfen. Die Umsatzerl?se schossen im ersten Halbjahr 2020 um satte 512% von 2,96 Mio. EUR auf 18,14 Mio. EUR in die H?he. Der operative Gewinn (EBIT) kletterte um 179% von 25,10 Mio. EUR auf 70,03 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 71,2% von 23,55 Mio. EUR auf 40,64 Mio. EUR. Damit ist unser Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG die derzeit wohl g?nstigste Deutsche Immobilien-Aktie. Wir rechnen daher mit starken Zahlen f?r das abgelaufene Gesch?ftsjahr 2020, die in K?rze vorgelegt werden sollten. Zudem steht unser Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG offenbar unmittelbar vor der mehrheitlichen ?bernahme durch einen milliardenschweren asiatischen Investor. Der potenzielle K?ufer der Mehrheitsbeteiligung ist ein renommiertes, international t?tiges, asiatisches Konglomerat mit einer Bilanzsumme im zweistelligen Milliarden-Euro-Bereich. Der potenzielle K?ufer und die Publity AG haben ihre Absicht erkl?rt, PREOS in den kommenden Quartalen Kapital im dreistelligen Millionen-Euro-Bereich zur weiteren Expansion des Unternehmens zur Verf?gung zu stellen, wenn die Transaktion erfolgreich abgeschlossen wird. Dies w?rde es PREOS erm?glichen, die Marktchancen f?r den Kauf attraktiver B?roimmobilien in europ?ischen Top-Metropolen umfassend zu nutzen und vor Ende des laufenden Jahres Immobilien im Wert von bis zu 1 Mrd. EUR zu erwerben. Unser Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ist die derzeit wohl wachstumsst?rkste Immobilien-Aktie auf dem boomenden Europ?ischen Immobilien-Markt. Der erfolgreiche Serienunternehmer und CEO Thomas Olek konnte die Assets Under Management des Entwicklers von Top-Gewerbeimmobilien in Europ?ischen Metropolen in zwei Jahren um sagenhafte 1.300% von 100 Mio. EUR in 2018, ?ber 1,1 Milliarden EUR in 2019 auf 1,4 Milliarden EUR in 2020 steigern. F?r das laufende Jahr 2021 ist noch einmal ein Wachstumssprung um 186% auf 4 Mrd. EUR Assets Under Management unseres Real Estate Hot Stock geplant. Im kommenden Jahr 2022 sollen die Assets Under Management um 50% auf 6 Milliarden EUR in die H?he schnellen. Aktuell wird unser Immobilien Aktientip lediglich mit dem 0,68fachen der im Jahr 2020 realisierten Assets Under Management bewertet. Sollte unser Immobilien Hot Stock Ende 2021 die Zielmarke von 4 Milliarden EUR Assets Under Management erreichen, so w?rde dies einen B?rsenwert von 2,72 Milliarden EUR rechtfertigen. Das ist rund 3 mal soviel als der aktuelle B?rsenwert unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Sollte unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG Ende 2022 6 Milliarden Assets Under Management haben, dann w?rde dies einen B?rsenwert von 4,08 Milliarden EUR rechtfertigen. Das ist rund vier mal soviel als der aktuelle B?rsenwert unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Dar?ber hinaus plant unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG im laufenden Gesch?ftsjahr 2021 die B?rseng?nge der Tochtergesellschaften PREOS Luxemburg AG, PREOS Paris AG und PREOS London AG. F?r das kommende Jahr 2022 sind die B?rseng?nge der Tochtergesellschaften PREOS Wien AG, PREOS Mailand AG und PREOS MADRID AG geplant. Wir erwarten daher eine fundamentale Neubewertung unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. CEO Thomas Olek ist ein erfolgreicher Serienunternehmer. Von 1998 bis 2002 war Thomas Olek Berater des Vorstandes der S?chsischen Landesbank. Seit 2003 ist Thomas Olek CEO und Gro?aktion?r der Publity AG (PBY.DE, #PBY.DE, $PBY.DE). Die Publity AG (PBY.DE, #PBY.DE, $PBY.DE) ist ein erfolgreicher Entwickler von renditenstarken Gewerbeimmobilien mit 5,5 Mrd. EUR Assets Under Management und einem j?hrlichen Transaktionsvolumen von 3,1 Mrd. EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die n?chste Vervielfachungschance im boomenden Immobilien-Sektor mit Erfolgsunternehmer Thomas Olek. Nach Kursgewinnen von bis zu 270% mit den Immobilien-Aktien der Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE), bis zu 480% mit den Immobilien-Aktien der Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F), bis zu 2.390% mit den Immobilien-Aktien der TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) und bis zu 4.417% mit den Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) bietet Ihnen unser neuer Real Estate Hot Stock 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) heute die Aktienchance auf den n?chsten Vervielfacher im boomenden Immobilien-Sektor. Mutigen und risikobereiten Investoren winkt jetzt eine Aktienchance von 235% mit den Immobilien-Aktien unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE).

 

Mit Immobilien-Aktien konnten Sie in den vergangenen Jahren ein Verm?gen verdienen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurden mit Immobilien-Aktien bis zu 451.695 EUR. Die Immobilien-Aktien des Deutschen Immobilien-Riesen Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE) sind in den vergangenen Jahren um beeindruckende 270% von 16,91 EUR auf in der Spitze 62,54 EUR geklettert. Die Immobilien-Aktien der Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F) sind in den vergangenen Jahren um beachtlich 480% von 3,14 EUR auf in der Spitze 18,20 EUR gestiegen. Die Immobilien-Aktien der TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) sind in den vergangenen Jahren um sagenhafte 2.390% von 1,13 EUR auf in der Spitze 28,14 EUR in die H?he geschossen. Die Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) sind in den vergangenen Jahren um fantastische 4.417% von 0,59 EUR auf in der Spitze 26,65 EUR in die H?he geschossen. Aus einem Aktieninvestment von 10.000 EUR wurde mit den Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) ein Verm?gen von bis zu 451.695 EUR. Verpassen Sie jetzt nicht die n?chste Vervielfachungschance im boomenden Immobilien-Sektor.

 

Unser neuer Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG erscheint im Vergleich zu seinen b?rsennotierten Wettbewerbern derzeit g?nstig bewertet. Die Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F) bringt derzeit rund 1,27 Milliarden EUR auf die B?rsenwaage. Die Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) erzielt derzeit einen B?rsenwert von rund 2,33 Milliarden EUR - das ist rund doppelt so viel als unser neuer Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Die TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) kommt derzeit auf einen B?rsenwert von rund 3,64 Milliarden EUR - das ist rund vier mal so hoch als unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Der Deutsche Immobilien-Riese Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE) wird an der B?rse derzeit mit rund 31,16 Milliarden EUR bewertet - das ist rund 32 mal so viel als unser neuer Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG.

 

Wir bekr?ftigen daher unsere Einsch?tzung "Strong Outperformer" f?r unseren neuen Real Estate Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Das Kursziel auf Sicht von 12 Monaten veranschlagen wir f?r die Immobilien-Aktien unseres Immobilien Aktientips Real Estate Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG zun?chst auf 20,00 EUR. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 123% f?r mutige und risikobereite Investoren mit unserem Immobilien Aktientip PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Auf Sicht von 24 Monaten halten wir f?r unseren Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ein Kursziel von 30,00 EUR f?r realistisch. Das entspricht einer Aktienchance von bis zu 234% mit den Immobilien-Aktien unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE).

 

Wachstumsst?rkste Deutsche Immobilien-Aktie

Deutscher Erfolgsunternehmer startet neuen Immobilien Aktiendeal

 

 

Unser neuer Immobilien Aktientip 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) entwickelt Top-Gewerbeimmobilien in Europ?ischen Metropolen wie Frankfurt, M?nchen, Luxemburg, London, Paris, Madrid und Mailand f?r langfristige Top-Mieter wie American Express, Continental AG, Cisco Systems, Commerzbank, Deutsche Bahn, Emirates, KFW, Lufthansa AG, Sky, Samsung und viele andere internationale Top-Unternehmen.

 

Unser Real Estate Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ist die derzeit wohl wachstumsst?rkste Immobilien-Aktie auf dem boomenden Europ?ischen Immobilien-Markt. Der erfolgreiche Serienunternehmer und CEO Thomas Olek konnte die Assets Under Management unseres Immobilien Aktientips in zwei Jahren um sagenhafte 1.300% von 100 Mio. EUR in 2018, ?ber 1,1 Milliarden EUR in 2019 auf 1,4 Milliarden EUR in 2020 steigern. F?r das laufende Jahr 2021 ist noch einmal ein Wachstumssprung um 186% auf 4 Mrd. EUR Assets Under Management unseres Real Estate Hot Stock geplant. Im kommenden Jahr 2022 sollen die Assets Under Management um 50% auf 6 Milliarden EUR in die H?he schnellen.

 

Nach Kursgewinnen von bis zu 270% mit den Immobilien-Aktien der Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE), bis zu 480% mit den Immobilien-Aktien der Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F), bis zu 2.390% mit den Immobilien-Aktien der TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) und bis zu 4.417% mit den Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) bietet Ihnen unser neuer Real Estate Hot Stock 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE,

$PAG.DE) heute die Aktienchance auf den n?chsten Vervielfacher im boomenden Immobilien-Sektor.

 

 

1.300% Wachstum in zwei Jahren

Wachstum auf 4 Mrd. EUR in 2021 und 6 Mrd. EUR in 2022

 

 

Unser neuer Real Estate Hot Stock 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) ist die derzeit wohl wachstumsst?rkste Immobilien-Aktie auf dem Deutschen Immobilien-Markt. Der erfolgreiche Serienunternehmer und CEO Thomas Olek konnte die Assets Under Management unseres Immobilien Aktientips in zwei Jahren um sagenhafte 1.300% von 100 Mio. EUR in 2018, ?ber 1,1 Milliarden EUR in 2019 auf 1,4 Milliarden EUR in 2020 steigern. F?r das laufende Jahr 2021 ist noch einmal ein Wachstumssprung um 186% auf 4 Mrd. EUR Assets Under Management unseres Real Estate Hot Stock geplant. Im kommenden Jahr 2022 sollen die Assets Under Management um 50% auf 6 Milliarden EUR in die H?he schnellen.

 

Aktuell wird unser Immobilien Aktientip lediglich mit dem 0,68fachen der im Jahr 2020 realisierten Assets Under Management bewertet. Sollte unser Immobilien Hot Stock Ende 2021 die Zielmarke von 4 Milliarden EUR Assets Under Management erreichen, so w?rde dies einen B?rsenwert von 2,72 Milliarden EUR rechtfertigen. Das ist rund 3 mal soviel als der aktuelle B?rsenwert unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Sollte unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG Ende 2022 6 Milliarden Assets Under Management haben, dann w?rde dies einen B?rsenwert von 4,08 Milliarden EUR rechtfertigen. Das ist rund vier mal soviel als der aktuelle B?rsenwert unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG.

 

Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG entwickelt hochwertige Business-Immobilien f?r Top-Mieter wie American Express, Barmer Krankenkassen, die Continental AG, Cisco Systems, die Commerzbank, die Deutsche Bahn, Emirates, die KFW, die Lufthansa AG, LG Electronics, RioTinto, Sky, Samsung, United Colors of Benetton, Verizon und viele andere internationale Top-Unternehmen.

 

 

1.962% Umsatzwachstum auf 14,39 Mio. EUR in 2019

876% Wachstum auf 106,40 Mio. EUR beim operativen Gewinn (EBIT)

 

 

Unser Immobilien Aktientip 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) ?berzeugt durch seine rasanten Zuwachsraten bei Umsatz, operativem Ergebnis und Gewinn. Die Umsatzerl?se unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG sind um 1.962% von 698.000 EUR in 2018 auf 14,39 Mio. EUR in 2019 gestiegen. Der operative Gewinn (EBIT) unseres Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ist um 876% von 10,9 Mio. EUR in 2018 auf 106,40 Mio. EUR in 2019 in die H?he geschossen. Der Jahres?berschuss unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ist von 8,25 Mio. EUR in 2018 auf 66,31 Mio. EUR 2019 in die H?he geschnellt.

 

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Erfolgsunternehmer Thomas Olek trotz der COVID-19 Pandemie an das rasante Umsatz- und Ergebniswachstum der vergangenen Jahre ankn?pfen. Die Umsatzerl?se schossen im ersten Halbjahr 2020 um satte 512% von 2,96 Mio. EUR auf 18,14 Mio. EUR in die H?he. Der operative Gewinn (EBIT) kletterte um 179% von 25,10 Mio. EUR auf 70,03 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Steuern stieg um 71,2% von 23,55 Mio. EUR auf 40,64 Mio. EUR.

 

Der erfolgreiche Serienunternehmer und CEO Thomas Olek konnte die Assets Under Management unseres Immobilien Aktientips in zwei Jahren um sagenhafte 1.300% von 100 Mio. EUR in 2018, ?ber 1,1 Milliarden EUR in 2019 auf 1,4 Milliarden EUR in 2020 steigern. F?r das laufende Jahr 2021 ist noch einmal ein Wachstumssprung um 186% auf 4 Mrd. EUR Assets Under Management unseres Real Estate Hot Stock geplant. Im kommenden Jahr 2022 sollen die Assets Under Management um 50% auf 6 Milliarden EUR in die H?he schnellen.

 

Aktuell wird unser Immobilien Aktientip lediglich mit dem 0,68fachen der im Jahr 2020 realisierten Assets Under Management bewertet. Sollte unser Immobilien Hot Stock Ende 2021 die Zielmarke von 4 Milliarden EUR Assets Under Management erreichen, so w?rde dies einen B?rsenwert von 2,72 Milliarden EUR rechtfertigen. Das ist rund 3 mal soviel als der aktuelle B?rsenwert unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG. Sollte unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG Ende 2022 6 Milliarden Assets Under Management haben, dann w?rde dies einen B?rsenwert von 4,08 Milliarden EUR rechtfertigen. Das ist rund vier mal soviel als der aktuelle B?rsenwert unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG.

 

Dar?ber hinaus plant unser Immobilien Hot Stock PREOS Global Office Real Estate & Technology AG im laufenden Gesch?ftsjahr 2021 die B?rseng?nge der Tochtergesellschaften PREOS Luxemburg AG, PREOS Paris AG und PREOS London AG. F?r das kommende Jahr 2022 sind die B?rseng?nge der Tochtergesellschaften PREOS Wien AG, PREOS Mailand AG und PREOS MADRID AG geplant. Wir erwarten daher eine fundamentale Neubewertung unseres Immobilien Aktientips PREOS Global Office Real Estate & Technology AG.

 

Nach Kursgewinnen von bis zu 270% mit den Immobilien-Aktien der Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE), bis zu 480% mit den Immobilien-Aktien der Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F), bis zu 2.390% mit den Immobilien-Aktien der TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) und bis zu 4.417% mit den Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) bietet Ihnen unser neuer Real Estate Hot Stock 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) heute die Aktienchance auf den n?chsten Vervielfacher im boomenden Immobilien-Sektor.

 

 

Tokenisierung der Aktien

Vorreiter der Digitalisierung des Immobilien-Marktes

 

 

Mit der Tokenisierung der eigenen Aktien hat ist unser Real Estate Hot Stock 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) zudem Vorreiter der boomenden Blockchain-Technologie und der Digitalisierung des Immobilienmarktes

 

Weltweit erste Tokenisierung von Aktien eines b?rsennotierten Unternehmens.

 

Ausgabe der Token auf der Grundlage eines von der BaFin am 23. November 2020 genehmigten Wertpapierprospekts und einer internationalen Privatplatzierung.

 

Im ersten Schritt wurden bereits 25 Millionen PREOS-Aktien tokenisiert, was einem Marktwert von rund 230 Millionen Euro entspricht.

 

Mittel- und langfristig wird ein Token-Volumen von rund einer Milliarde Euro angestrebt.

 

Der Token gibt dem Eigent?mer die wesentlichen Rechte einer Aktie: Er erh?lt auch ein Stimmrecht und ein Dividendenrecht. Der Token kann jederzeit gegen PREOS-Aktien eingetauscht oder verkauft werden.

 

Die Digitalisierung von materiellen Verm?genswerten und Rechten bietet dem Token-Eigent?mer mehr Flexibilit?t und erm?glicht einen vereinfachten und erheblich g?nstigeren Zugang zu allen Arten von materiellen Verm?genswerten.

 

Der Token-Inhaber genie?t alle Vorteile der Speicherung seiner Sachanlagen in der Blockkette und hat jederzeit die M?glichkeit, auf eine Sachanlage umzusteigen. Die tokenisierten Aktien werden von einem Sicherheitstreuh?nder verwahrt.

 

Mit dem Einsatz dieser Zukunftstechnologie m?chte PREOS dazu beitragen, dass die Digitalisierung des Finanzmarktes einen Durchbruch erzielt - davon profitieren Start-ups und Technologieunternehmen auf der ganzen Welt.

 

Nach Kursgewinnen von bis zu 270% mit den Immobilien-Aktien der Vonovia SE (VNA.DE, #VNA.DE, $VNA.DE), bis zu 480% mit den Immobilien-Aktien der Westgrund AG (WEG1.F, #WEG1.F, $WEG1.F), bis zu 2.390% mit den Immobilien-Aktien der TAG Immobilien AG (TEG.DE, #TEG.DE, $TEG.DE) und bis zu 4.417% mit den Immobilien-Aktien der Patrizia Immobilien AG (0FJC.IL, PAT.DE, #PAT.DE, $PAT.DE) bietet Ihnen unser neuer Real Estate Hot Stock 2021 PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (ISIN DE000A2LQ850 / WKN A2LQ85, Ticker: PAG.DE, #PAG.DE, $PAG.DE) heute die Aktienchance auf den n?chsten Vervielfacher im boomenden Immobilien-Sektor.

 

 

6 B?rseng?nge von Tochtergesellschaften voraus

N?chster Aktiendeal von Erfolgsunternehmer Thomas Ole

 

@ irw-press.com