IMetal Resources Inc., Metal

iMetal Resources beantragt Bohrgenehmigungen f?r die n?chste Explorationsphase bei Gowganda West und Ghost Mountain

23.11.2022 - 12:30:50

iMetal Resources beantragt Bohrgenehmigungen f?r die n?chste Explorationsphase bei Gowganda West und Ghost Mountain.  VANCOUVER, British Columbia - 23. November 2022 - iMetal Resources, Inc. (TSX.V: IMR) (OTCBB: ADTFF) (FRANKFURT: A7V) (?iMetal? oder das ?Unternehmen?) hat neue Explorationsbohrgenehmigungen f?r die Projekte Gowganda West und Ghost

(?iMetal? oder das ?Unternehmen?) hat neue Explorationsbohrgenehmigungen f?r die Projekte Gowganda West und Ghost Mountain des Unternehmens beantragt. Beide Projekte befinden sich im ertragreichen Gr?nstein-Goldg?rtel Abitibi.

 

Gowganda West ist ein im Explorationsstadium befindliches Goldprojekt, das etwa 100 km s?d-s?d?stlich von Timmins (Ontario) gelegen ist und an das Projekt Juby von Aris Gold Corp. im Gebiet Shining Tree im s?dlichen Teil des Gr?nstein-Goldg?rtels Abitibi angrenzt. ?berdies grenzt Gowganda West auch an das Projekt Knight, das Teil der strategischen Partnerschaft zwischen Orefinders Resources Inc. und Agnico Eagle ist. iMetal hat hier vor Kurzem ein 2.611 m umfassendes Bohrprogramm abgeschlossen und erwartet die Analyseergebnisse in K?rze. Das Konzessionsgebiet lieferte bereits Bohrergebnisse von 30 m mit 0,3 g/t mit kurzen Abschnitten von bis zu 6 g/t; Sch?rfgrabungen ergaben unter anderem einen Wert von 27,2 g/t Au, Stichproben von 67,9 g/t Au.

 

Ghost Mountain ist ein 220 Hektar gro?es Konzessionsgebiet, 42 km nord?stlich von Kirkland Lake, das 5 km unmittelbar westlich der Minen Holt und Holloway von Agnico Eagle und nur 1 km von der Verwerfungszone Porcupine-Destor entfernt liegt.

 

Saf Dhillon, President und Chief Executive Officer, erkl?rt: ?iMetal ist begeistert, die Goldexploration in Ontario fortzusetzen. Gowganda West bietet eine einzigartig aussichtsreiche Explorationsm?glichkeit in unmittelbarer N?he zu einer mehreren Millionen Unzen schweren Lagerst?tte und innerhalb goldhaltiger Abitibi-Sedimentgesteine. Ghost Mountain liegt in unmittelbarer N?he der ertragreichen Verwerfungszone Porcupine-Destor und wir freuen uns, einen weiteren Schritt in Richtung unseres ersten Bohrprogramms auf diesem Konzessionsgebiet zu machen.?

 

Die wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemitteilung wurden von Scott Zelligan, P. Geo (Ontario), VP Exploration von iMetal und einem qualifizierten Sachverst?ndigen (Qualified Person) gem?? National Instrument 43-101, gepr?ft und genehmigt.

 

?ber iMetal Resources Inc.

 

iMetal ist ein in Kanada ans?ssiges Junior-Explorationsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Erkundung und Erschlie?ung seines Portfolios an Ressourcenkonzessionsgebieten in Ontario und Quebec gerichtet ist. Eines seiner Vorzeigekonzessionsgebiete ? Gowganda West ? ist ein Goldprojekt im Explorationsstadium, das an die Lagerst?tte Juby grenzt und sich im Gebiet Shining Tree im s?dlichen Teil des Abitibi-Gr?nsteing?rtels, etwa 100 Kilometer s?ds?d?stlich der Goldregion Timmins, befindet. Die 665 Hektar gro?e Goldlagerst?tte Kerrs umfasst eine Reihe von goldhaltigen pyritisierten Quarzgangverdr?ngungsbrekzien mit einer historischen Ressource aus dem Jahr 2011, 90 Kilometer ostnord?stlich von Timmins. Das 220 Hektar gro?e Konzessionsgebiet Ghost Mountain, 42 Kilometer nord?stlich von Kirkland Lake, liegt 5 Kilometer westlich von Agnico Eagles Mine Holt and Holloway.

 

F?R DAS BOARD OF DIRECTORS,

 

Saf Dhillon

President & CEO

iMetal Resources Inc.

info@imetalresources.ca

Tel. (604-484-3031)

Suite 550, 800 West Pender Street, Vancouver, British Columbia, V6C 2V6.

https://imetalresources.ca

 

Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) ?bernehmen keine Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

 

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Alle darin enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vern?nftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie f?r zuk?nftige Leistungen und die tats?chlichen Ergebnisse oder Entwicklungen k?nnen erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu f?hren k?nnten, dass sich die tats?chlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, z?hlen die Explorationsergebnisse, die Variationen der Mineralisierungsergebnisse, die Beziehungen zu den lokalen Gemeinden, die Marktpreise, die kontinuierliche Verf?gbarkeit von Kapital und Finanzierung sowie die allgemeinen wirtschaftlichen, Markt- oder Gesch?ftsbedingungen. Es kann nicht zugesichert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, und daher wird den Lesern empfohlen, sich auf ihre eigene Einsch?tzung solcher Unw?gbarkeiten zu verlassen. Wir ?bernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Gesetzen erforderlich.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

 

@ irw-press.com