Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Hyperion Metals Limited, Hyperion

Hyperion Metals: Erste Ressourcensch?tzung best?tigt Tennessee als wichtige unerschlossene Provinz f?r kritische Mineralien

06.10.2021 - 12:27:24

Hyperion Metals: Erste Ressourcensch?tzung best?tigt Tennessee als wichtige unerschlossene Provinz f?r kritische Mineralien. 6. Oktober 2021 ? Die erste Mineralressourcensch?tzung f?r das Projekt Titan weist dieses als gr??tes Titan-, Zirkon- und Seltene Erden-Projekt in den USA aus und best?tigt, dass der US-Bundesstaat Tennessee eine wichtige, neue Provinz mit

Oktober 2021 ? Die erste Mineralressourcensch?tzung f?r das Projekt Titan weist dieses als gr??tes Titan-, Zirkon- und Seltene Erden-Projekt in den USA aus und best?tigt, dass der US-Bundesstaat Tennessee eine wichtige, neue Provinz mit kritischen Mineralien in den USA ist.

 

Die Mineralressourcensch?tzung f?r das Projekt Titan umfasst:

 

-         Gesamtmineralressource von 431 Mio. t mit 2,2% Schwere Metalle (Total Heavy Minerals - ?THM?) enth?lt 9,5 Mio. t THM bei einem Cutoffgehalt von 0,4%; davon 241 Mio. t (56%), die in die angedeutete Ressourcenkategorie fallen;

 

-         beinhaltet hochgradigen Kern mit 195 Mio. t mit 3,7% THM mit 7,1 Mio. t THM zu einem Cutoffgehalt von 2,0%;

 

-         Hochwertige THM-Zusammensetzung aus 12% Zirkon, 10% Rutil, 40% Ilmenit und 2% Seltenerdelementen-(?REE?)-Konzentrat mit hervorragendem Verh?ltnis von schweren und leichten Seltenen Erden; und

 

-         Mineralisierung tritt in einer einzigen, gro?en, zusammenh?ngenden oberfl?chennahen Lagerst?tte auf.

 

Die Kombination aus hochgradigen, hochwertigen THM-Zusammensetzungen, kosteng?nstiger Gerichtsbarkeit und bestehender Infrastruktur unterschreibt das Potenzial, in den USA ein erstklassiges Kritische-Mineralien-Gesch?ft mit geringen bis gar keinen Kohlenstoffemissionen aufbauen zu k?nnen:

 

-         Das Projekt ist offen f?r Mineralsandextraktionstechniken mit niedrigen Kosten und geringen Umweltauswirkungen (z.B. Bulldozer-Schub), sodass das Land im Laufe des Betriebs aktiv regeneriert und saniert wird;

 

-         bei der Region handelt es sich um eine kosteng?nstige Gerichtsbarkeit f?r erneuerbare Energien (0,06 US-$/kWh), Biodiesel (0,94 US-$/L) und Arbeit (50.000 US-$ p.a.), was die Hauptkosten bei typischen Mineralsandbetrieben sind; und

 

-         das Projekt liegt strategisch g?nstig mit kosteng?nstiger Stra?en-, Bahn- und Wasserlogistik, die es an erstklassige Herstellungsindustrien und Kunden anschlie?t.

 

  • Die Mineralressourcensch?tzung ist die erste Mineralressource, die im Einklang mit dem JORC Code (2012) im McNairy Sand in Tennessee berichtet wird, und sie best?tigt, dass die Region eine unerschlossene Provinz f?r kritische Mineralien ist:

 

-         Die Mineralressourcensch?tzung basiert auf 107 Bohrl?chern von insgesamt 4.101 Metern;

 

-         weitere 109 Bohrl?cher von insgesamt 3.566 Metern wurden erbohrt, sind in der letzten Phase der Analyse und werden in die aktualisierte Mineralressourcensch?tzung aufgenommen; und

 

-         beschleunigte Landkonsolidierung soll zu einer Plattform f?r nachhaltiges Wachstum der Mineralressourcensch?tzung f?hren.

 

Hyperions Kritische-Mineralien-Gesch?ft mit geringen bis gar keinen Kohlenstoffemissionen sowie der kosteng?nstigen Titanmetalltechnologien bietet die Plattform, bei den kritischen Mineralien der USA und den Metalllieferketten f?hrend zu sein.

 

 

 

 

 

 

THM-Zusammensetzung

Projekt Titan

Cutoff

Tonnen

THM %

THM

Zirkon

Rutil

Ilmenit

Seltene Erden

Staurolith

 

(THM %)

(Mt)

(%)

(Mt)

(%)

(%)

(%)

(%)

(%)

Gesamte Mineralressource

0,4

431

2,2

9,5

11,5

9,5

40,3

2,1

14,8

einschl. hochgradigem Kern

2,0

195

3,7

7,1

12,1

9,9

42,0

2,3

10,7

 

Map

Description automatically generated

Abbildung 1: Bohrl?cher f?r Mineralressourcensch?tzung auf Projekt Titan sowie Bohrl?cher, die noch in eine Aktualisierung der Mineralressourcensch?tzung aufgenommen werden sollen

 

Anastasios (Taso) Arima, CEO und Managing Director, sagte:

 

?Hyperions Mission ist, die Produktion amerikanischer kritischer Mineralien und Metalle nachhaltig wieder ins Land zur?ckzuholen, und diese erste Mineralressourcensch?tzung ist ein wichtiger Schritt in Richtung dieses Ziels.?

 

?Die erste Mineralressourcensch?tzung hat das Projekt Titan sofort zu einer wichtigen, unerschlossenen, potenziellen Quelle f?r kritische Mineralien reich an Titan, Zirkon und schweren und leichten Seltenen Erden gemacht. Die Kombination aus Ausma? und Gehalt dieser hochwertigen kritischen Mineralien ? in einer Gerichtsbarkeit mit geringem Risiko, geringen Kosten und niedrigen Steuern ? hat das Potenzial zu einer erheblichen Wertgenerierung.

 

?Aufgrund unserer bahnbrechenden Titantechnologien und den starken Partnerschaften, die wir in dieser Branche aufbauen, sind wir davon ?berzeugt, in den USA eine nachhaltige Lieferkette f?r kritische Mineralien aufbauen zu k?nnen, die langfristig Werte f?r die Gemeinden im Westen von Tennessee, zuk?nftige Abnahmepartner und Aktion?re schafft.?

 

Diese Pressemitteilung wurde vom CEO und Managing Director Anastasios Arima genehmigt.

 

F?r weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

 

info@hyperionmetals.us

+1 704 461 8000

 

Hyperion Metals Limited (ASX: HYM) berichtet au?erdem ?ber eine erste Mineralressourcensch?tzung von 431 Mio. Tonnen (?Mt?) mit 2,2% Schwere Metalle (?THM?) mit 9,5 Mt THM (mit einem Cutoffgehalt von 0,4%), einschlie?lich eines hochgradigen Kerns von 195 Mt mit 3,7% THM mit 7,1 Mt THM (mit einem Cutoffgehalt von 2,0%) auf seinem zu 100% unternehmenseigenen Projekt Titan (das ?Projekt?) in Tennessee. Rund 56% bzw. 241 Mt der Mineralressourcensch?tzung sind in der Kategorie ?angedeutete Ressource?.

 

Zusammenfassung des Projekts Titan

 

Hyperions Mission ist, f?hrender Entwickler von nachhaltigen Lieferketten f?r kritische Materialien ohne Kohlenstoffemissionen f?r fortgeschrittene US-amerikanische Industriezweige, wie Luft- und Raumfahrt, E-Fahrzeuge und 3D-Druck, zu werden.

 

Das Unternehmen hat eine Beteiligung von 100% an dem Projekt Titan, das rund 6.000 Acres von Mineralsandkonzessionsgebieten, die reich an Titan, Seltenen Erden und Zirkon sind und in Tennessee, USA, liegen, umfasst. Das Projekt Titan liegt strategisch g?nstig neben der Stadt Camden im S?dosten der USA mit einer kosteng?nstigen Stra?en-, Eisenbahn- und Wasserlogistik, die es mit erstklassigen Herstellungsindustrien und Kunden verbindet.

 

Die Mineralressourcensch?tzung hat best?tigt, dass das Projekt Titan eine der gr??ten und wichtigsten Lagerst?tten f?r kritische Mineralien in den USA ist, und das sein hoher In-situ-Wert von einer Produktzusammenstellung aus hochwertigen Zirkon, Titanmineralien und schweren und leichten Seltene-Erden-Elementen unterst?tzt wird. Die oberfl?chennahe, hochgradige und unkonsolidierte Natur der sandigen Mineralisierung erm?glicht einen einfachen Abbau mit beispielsweise Bulldozer-Schub und anschlie?endem Mineralverarbeitungsflie?schema im Industriestandard.

 

Map

Description automatically generated

Abbildung 2: Projekt Titan und Mineralressourcensch?tzung.

 

Hyperions gro?fl?chige Mineralressourcensch?tzung des Projekts Titan ist ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung einer vollst?ndig integrierten inl?ndischen Lieferkette f?r Titanmetall und Seltene Erden. Das ist f?r die USA von strategischer Wichtigkeit, da das Land einer der weltweit gr??ten Konsumenten von Endprodukten mit diesen Metallen ist, zurzeit aber zu 100% von Importen abh?ngig ist. Der aktuelle Fokus der Industrie und der US-Regierung liegt darauf, diese kritischen Mineralien zur?ck ins Land zu holen und zuverl?ssige und langfristige Lieferketten aufzubauen, was durch den Betrieb von Hyperion erm?glicht werden kann.

 

Zur Ansicht der vollst?ndigen Original-Pressemeldung in englischer Sprache folgen Sie bitte dem Link:

https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/ASX/asx-research/1.0/file/2924-02431841-6A1054483?access_token=83ff96335c2d45a094df02a206a39ff4

 

?ber Hyperion

 

Die Mission von Hyperion besteht darin, der f?hrende Entwickler von CO2-freien, nachhaltigen, kritischen Materiallieferketten f?r moderne amerikanische Industrien zu sein, einschlie?lich Luft- und Raumfahrt, Elektrofahrzeuge und 3-D-Druck.

 

Das Unternehmen besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung am Projekt Titan, das mehr als 6.000 Acres an Konzessionsgebieten mit Titan, Seltenerdmetallen, Quarzsand und hochgradige zirkonreiche Mineralsanden im US-Bundesstaat Tennessee umfasst. Das Projekt Titan befindet sich in einer strategisch g?nstigen Lage im S?dosten der USA, mit einer kosteng?nstigen Stra?en-, Eisenbahn- und Wasserlogistik, die es mit erstklassigen Fertigungsindustrien verbindet.

 

Hyperion hat sich Optionen auf die exklusive Lizenz zur Herstellung von CO2-armem Titanmetall und sph?rischen Titanpulvern mittels der bahnbrechenden HAMR und GSD Technologien gesichert. HAMR

@ irw-press.com