High Tide Inc., High

High Tide meldet Finanzergebnisse f?r das dritte Quartal 2022 mit einem Umsatzanstieg von 98 % und einem positiven bereinigten EBITDA im zehnten Quartal in Folge

15.09.2022 - 02:30:24

High Tide meldet Finanzergebnisse f?r das dritte Quartal 2022 mit einem Umsatzanstieg von 98 % und einem positiven bereinigten EBITDA im zehnten Quartal in Folge.   Bei dieser Pressemitteilung handelt es sich um eine ?designierte Pressemitteilung?, die im Hinblick auf den Prospektnachtrag des Unternehmens vom 3. Dezember 2021 zu seinem Kurzprospekt vom 22. April 2021 erstellt

sowie der zugeh?rige Lagebericht (Management?s Discussion and Analysis) k?nnen auf der Website des Unternehmens unter www.hightideinc.com und den Profilseiten des Unternehmens auf SEDAR unter www.sedar.com sowie auf EDGAR unter www.sec.gov abgerufen werden.

 

Drittes Gesch?ftsquartal 2022 - Wichtigste Finanzergebnisse:

 

-          Der Umsatz stieg im dritten Quartal 2022 auf $95,4 Millionen, im Vergleich zu $48,1 Millionen im gleichen Quartal des Vorjahres, was einer Steigerung um 98 % entspricht. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2022 stieg der Umsatz gegen?ber dem Vorquartal um 18 %

-          Der Bruttogewinn stieg im dritten Quartal 2022 um 54 % auf $25,8 Mio. im Vergleich zu $16,7 Mio. im gleichen Quartal des Vorjahres

-          Die Bruttogewinnmarge lag in den drei Monaten, die am 31. Juli 2022 endeten, bei 27 % im Vergleich zu 35 % im gleichen Quartal des Vorjahres. Die Verschiebung der Bruttomarge ist auf eine ?nderung der Preisstrategie f?r den Einzelhandel hin zu einem Discounter-Modell zur?ckzuf?hren. Die Bruttogewinnmarge lag fast auf dem Niveau des Vorquartals, das mit 28 % abgeschlossen wurde

-          Das bereinigte EBITDA[i] betrug in den drei Monaten, die am 31. Juli 2022 endeten, $4,2 Mio. gegen?ber $1,5 Mio. im gleichen Quartal des Vorjahres, was einem Anstieg um 176 % entspricht. Das bereinigte EBITDA stieg gegen?ber dem Vorquartal um 77 % auf $2,4 Millionen

-          Die Cabanalytics-Umsatzdaten betrugen im dritten Quartal 2022 $5,5 Mio. gegen?ber $3,8 Mio. im gleichen Quartal des Vorjahres. Die Cabanalytics-Umsatzdaten stiegen im Vergleich zum Vorquartal um 7 % auf $5,1 Millionen

-          Bei den Standorten, die im dritten Gesch?ftsquartal 2022 und 2021 in Betrieb waren, stieg der Umsatz im selben Gesch?ft um 46 %. Im Vergleich zum Vorquartal stieg der Umsatz im selben Gesch?ft um 18 %

-          Geografisch gesehen wurden im dritten Quartal 2022 $80,7 Mio. Umsatz in Kanada, $12,7 Mio. in den USA und $1,9 Mio. international erwirtschaftet. Im Vergleich zum dritten Quartal 2021 stieg der Umsatz in Kanada um 110 %, in den USA um 33 % und international um 1.486 %

-          Die Barmittel zum 31. Juli 2022 beliefen sich auf $18,3 Millionen gegen?ber $14,0 Millionen am 31. Oktober 2021

 

?Unser Team liefert weiterhin gute Ergebnisse, und das zeigt sich in den Ergebnissen des dritten Quartals, in dem ein Quartalsumsatz von $95 Millionen verzeichnet wurde, was einem j?hrlichen Wachstum von 98 % entspricht, sowie einem j?hrlichen Anstieg des bereinigten EBITDA von 176 %, was dies zum zehnten Quartal in Folge f?r High Tide mit einem positiven bereinigten EBITDA macht. Diese beeindruckenden Zahlen ergeben sich trotz der extrem wettbewerbsorientierten Cannabiseinzelhandelsm?rkte in ganz Kanada und einer globalen Abschw?chung der E-Commerce-Verk?ufe, da die Beschr?nkungen im Zusammenhang mit Pandemien fortgesetzt aufgehoben werden. High Tide ist nun nicht weit davon entfernt, die h?chsten Einnahmen aller Cannabisunternehmen, die ihren Umsatz in kanadischen Dollar ausweisen, zu verzeichnen. Unsere Verk?ufe im selben Gesch?ft haben ihren Aufw?rtstrend fortgesetzt und sind im Jahresvergleich um 46 % und im Vergleich zum Vorquartal um 18 % gestiegen. Dieses Wachstum wird weiterhin durch unser innovatives Discounter-Modell angetrieben, das speziell auf die einzigartige Marktposition unseres Unternehmens aufgrund unseres diversifizierten ?kosystems zugeschnitten ist. Ich freue mich auch sehr, berichten zu k?nnen, dass unser Cabana Club-Treueprogramm, das das gr??te seiner Art in Kanada ist, mittlerweile ?ber 750.000 Mitgliedern hat, was, nach Daten von Statistics Canada, mehr als 12 % der Cannabiskonsumenten im ganzen Land repr?sentiert, mit Ausnahme von Quebec. Diese Mitgliederzahl war unser urspr?ngliches Ziel, als wir im vergangenen Oktober unser Discounter-Modell einf?hrten, und wir haben dieses Ziel nun in weniger als einem Jahr erreicht. Wir freuen uns darauf, unser Cabana Elite-Programm in der n?chsten Zeit auf den Weg zu bringen. Dieses Programm erm?glicht es Mitgliedern, gegen eine geringe, wiederkehrende Geb?hr zus?tzliche Vorteile zu nutzen, w?hrend das bestehende Cabana Club-Programm kostenlos bleibt?, sagte Raj Grover, President und Chief Executive Officer von High Tide.

 

?Aufgrund unseres schnell wachsenden Umsatzes und unseres Fokus auf der Kostenkontrolle konnten wir f?r das am 31. Juli 2022 endende Quartal $2,3 Millionen an Cashflow aus dem operativen Gesch?ft vor zahlungsunwirksamem Working Capital generieren, was gegen?ber dem Vorquartal und dem dritten Gesch?ftsquartal 2021 einen deutlichen Anstieg bedeutet. Unsere Verkaufs-, allgemeinen und Verwaltungskosten (?SG&A?) im Vergleich zu unserer Vergleichsgruppe waren stets konservativ; wir konzentrieren uns jedoch weiterhin auf eine Kostenkontrolle, um unseren Aktion?ren noch mehr Cashflow zu bieten. Im Hinblick auf Fusionen und ?bernahmen (?M&A?) haben wir nach dem Quartalsende neun Gesch?fte von Choom Holdings Inc. (?Choom?) ?bernommen und verf?gen derzeit ?ber viele weitere, sowohl wertsteigernde als auch strategische m?gliche ?bernahmeziele, die wir derzeit analysieren.?

 

?Ich habe mich immer bem?ht, weniger zu versprechen und mehr zu halten. Dies ist eine Haltung, die ich unserem Team immer wieder nahelege. Wir setzen Ziele und werden als Team zur Verantwortung gezogen, wenn wir sie nicht erreichen. Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu k?nnen, dass wir auf der Grundlage unserer j?ngsten Finanzergebnisse unsere an den Markt kommunizierten Ziele konsequent ?bertreffen. Ein Beispiel daf?r ist die Tatsache, dass wir unsere Bilanz mit einem Verpflichtungsschreiben von Connect First Credit Union Ltd. (?connectFirst?) verbessern konnten, obwohl der Prozess l?nger dauerte, als wir urspr?nglich erwartet hatten. Diese Fazilit?t, deren Abschluss unmittelbar bevorsteht, wird unserem Wachstum zus?tzlichen Schwung verleihen. Zum August 2022 liegt unser hochgerechneter Jahresumsatz bei ?ber $400 Millionen und unser bereinigtes EBITDA befindet sich eindeutig auf der richtigen Trajektorie. Obwohl sich diese starken Fundamentaldaten unserer Ansicht nach derzeit nicht in unserer Marktkapitalisierung widerspiegeln, konzentrieren wir uns mit unserem Team weiterhin auf deren kontinuierliche Verbesserung, da wir diese Fundamentaldaten steuern k?nnen. Wir sind der Ansicht, dass die Stimmung am Markt fr?her oder sp?ter zu unseren Fundamentaldaten aufschlie?en wird. Ich m?chte mich bei unseren Kunden, unserem Team, unseren Investoren und dem Board of Directors f?r die anhaltende Unterst?tzung bedanken?, f?gte Grover hinzu.

 

Drittes Gesch?ftsquartal 2022 - Wichtigste Betriebsergebnisse:

 

-          Die organische Expansion des Einzelhandels wurde mit 5 neuen Standorten von Canna Cabana fortgesetzt: 2 in Alberta, 1 in Ontario, 1 in Saskatchewan und das erste Gesch?ft des Unternehmens in British Columbia

-          Das Unternehmen hat den Erwerb des letzten Gesch?fts, das unter dem Namen Crossroads Cannabis in Woodstock, Ontario, betrieben wird, abgeschlossen

-          Das Unternehmen schloss den Erwerb einer 100%igen Beteiligung an der Firma Livonit Foods Inc., die als Bud Heaven firmiert, ab und erwarb damit zwei etablierte Cannabis-Einzelhandelsgesch?fte in Bracebridge, Ontario

-          Das Unternehmen setzte die Einf?hrung seines Fastendr?-Einzelhandelskiosk- und -Smart Locker-Technologie fort, wobei 22 Canna Cabana-Standorte bis Ende des Quartals mit dieser Technologie ausgestattet wurden

-          Am 13. Juni 2022 startete das Unternehmen seine Cabana Cannabis Co.-Produktlinie mit Eigenmarken in Saskatchewan, deren Markteinf?hrung bis Ende 2022 in Ontario und Manitoba erwartet wird, wobei die Genehmigung der Listung noch aussteht

-          Am 22. Juni 2022 sicherte sich das Unternehmen nachrangige Schulden in H?he von $5 Millionen f?r das fortgesetzte Wachstum

-          Am 7. Juli 2022 meldete das Unternehmen den Erwerb eines Portfolios mit neun Gesch?ften von Choom durch das Companies? Creditors Arrangement Act (?CCAA?) und der Erwerb des Portfolios wurde anschlie?end am 9. August 2022 bzw. am 1. September 2022 in Tranchen abgeschlossen

-          Am 11. Juli 2022 startete die Tochtergesellschaft des Unternehmens, Enigmaa Ltd., die als Blessed CBD t?tig ist, den Verkauf von CBD-Produkten aus Hanf auf der Amazon-Plattform im Vereinigten K?nigreich

-          Am 22. Juli 2022 schloss das Unternehmen eine Eigenkapitalfinanzierung auf Bought Deal-Basis mit einem Bruttoerl?s von insgesamt $11,5 Millionen ab, einschlie?lich der Aus?bung der ?berzuteilungsoption

-          Am 29. Juli 2022 gab das Unternehmen bekannt, dass es die Aktien von Halo Kushbar Retail Inc. (?Kushbar?) gepf?ndet und damit die Kontrolle ?ber drei in Betrieb befindlichen Cannabis-Einzelhandelsgesch?fte in Alberta ?bernommen hat

 

Nachfolgende Ereignisse:

 

-          Das Cabana Club-Treueprogramm des Unternehmens setzte sein rasantes Wachstum fort und z?hlt heute mehr als 750.000 Mitglieder, die ?ber 90 % der t?glichen Transaktionen durchf?hren

-          Die Einf?hrung von Fastendr? wurde fortgesetzt, und derzeit sind 28 Canna Cabana-Standorte mit der Technologie ausgestattet

-          Am 18. August 2022 hat das Unternehmen mit connectFirst ein verbindliches Verpflichtungsschreiben ?ber eine nicht verw?ssernde Kreditfazilit?t in H?he von $19 Millionen unterzeichnet

-          Das Unternehmen erwarb neun operative Einzelhandelsgesch?fte von Choom. Mit heutigem Stand betreibt das Unternehmen in ganz Kanada insgesamt 140 Cannabis-Einzelhandelsgesch?fte

 

Ausgew?hlte Finanzdaten f?r die drei bzw. neun Monate zum 31. Juli 2022:

 

(in Tausend kanadischen Dollar angegeben)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Drei Monate zum 31. Juli

 

Neun Monate zum 31. Juli

 

 

2022

 

2021

 

Ver?nderung

 

2022

 

2021

 

Ver?nderung

 

 

$

 

$

 

 

 

$

 

$

 

 

Umsatz

 

 95.354

 

 48.069

 

98 %

 

 248.604

 

 127.256

 

95 %

Bruttogewinn

 

 25.755

 

 16.679

 

54 %

 

 71.434

 

 46.445

 

54 %

Bruttogewinnmarge

 

27 %

 

35 %

 

 (8 %)

 

29 %

 

36 %

 

 (7 %)

Betriebskosten, gesamt

 

 (30.425)

 

 (23.946)

 

27 %

 

 (89.739)

 

 (60.268)

 

49 %

Bereinigtes EBITDA

 

 4.246

 

 1.540

 

176 %

 

 9.602

 

 10.862

 

 (12 %)

Verlust aus Betriebst?tigkeit

 

@ irw-press.com