High Hampton Holdings Corp., High

High Hampton antwortet auf positive CSA Notice bezüglich Emittenten mit Aktivitäten im Zusammenhang mit Marihuana in den USA und gibt Erhöhung der zuvor bekanntgebenen nicht-vermittelten Privatplatzierung bekannt

12.02.2018 - 09:21:42

High Hampton antwortet auf positive CSA Notice bezüglich Emittenten mit Aktivitäten im Zusammenhang mit Marihuana in den USA und gibt Erhöhung der zuvor bekanntgebenen nicht-vermittelten Privatplatzierung bekannt.  High Hampton antwortet auf positive CSA Notice bezüglich Emittenten mit Aktivitäten im Zusammenhang mit Marihuana in den USA und gibt Erhöhung der zuvor bekanntgebenen nicht-vermittelten Privatplatzierung bekannt  12. Februar 2018,

auf positive CSA Notice bezüglich Emittenten mit Aktivitäten im Zusammenhang mit Marihuana in den USA und gibt Erhöhung der zuvor bekanntgebenen nicht-vermittelten Privatplatzierung bekannt

 

12. Februar 2018, High Hampton Holdings Corp. (CSE: HC)(FWB: 0HCN) ("High Hampton" oder das "Unternehmen") hat heute auf eine jüngste Änderung der Notice 51-352 der Canadian Securities Administrators ("CSA") bezüglich Emittenten mit Aktivitäten im Zusammenhang mit Marihuana in den USA (die "CSA Notice") geantwortet.

 

High Hampton CEO David E. Argudo kommentiert:

 

"Wir sind von der kürzlich veröffentlichten positive CSA-Notice sehr ermutigt, da sie Emittenten und Anlegern mehr Gewissheit hinsichtlich der Offenlegungserwartungen bietet. Indem weiter klargestellt wird, was von einem Emittenten erwartet wird, bieten die CSA eine wertvolle Orientierungshilfe bezüglich Offenlegungsbedürfnissen und bekräftigen weiterhin ihr Engagement, diesem auf Offenlegung basierenden Ansatz zu folgen. High Hampton wird seiner wachsenden Investorenbasis weiterhin eine transparente Offenlegung bieten."

 

Im Zusammenhang mit der zuvor bekanntgegebenen nicht vermittelten Privatplatzierung des Unternehmens vom 9. Februar 2018 hat das Unternehmen den Umfang der Finanzierung (das "Angebot") auf 20.000.000 Einheiten für einen Bruttoerlös von 12.000.000 $ erhöht. Das Angebot kann auch gemäß der Multilateral CSA-Notice 45-318, Prospectus Exemption for Certain Distributions through an Investment Dealer (?CSA Notice 45-318?) und den entsprechenden Rahmenaufträgen und Regeln zur Umsetzung der CSA-Notice 45-318 in den teilnehmenden Gerichtsbarkeiten in Bezug darauf abgeschlossen werden. Ab diesem Datum ist die in der CSA-Notice 45-318 verfügbare Ausnahme (die "Ausnahme von Investment Dealern")  in Alberta, British Columbia, Saskatchewan, Manitoba und New Brunswick verfügbar. Gemäß der CSA-Notice 45-318 muss sich jeder Teilnehmer, der sich auf die Ausnahmegenehmigung des Investment-Dealers verlässt, von einem registrierten Investment-Dealer über die Eignung der Anlage beraten lassen. Es gibt keine wesentliche Tatsache oder wesentliche Änderung des Unternehmens, die nicht allgemein offengelegt wurde.

 

Über High Hampton

 

High Hampton ist eine Investmentfirma im Cannabisbereich, die sich auf Opportunitäten in Kalifornien konzentriert. Die hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens, CoachellaGro Corp., ist ein kalifornisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung eines 10,8 Morgen großen Grundstücks konzentriert, das in dem in Planung befindlichen Cannabis-Industriepark in Coachella, Kalifornien, liegt. CoachellaGro befindet sich im Bewerbungsverfahren für eine Conditional Use Permit zur Entwicklung einer Full-Service-Produktionsstätte, um dritte, staatlich-lizenzierte, medizinische Marihuana-Betreiber zu beliefern. Die Stadt Coachella ist progressiv mit der Verabschiedung einer Stadtverordnung, die über 90 Morgen bereitstellt, innerhalb derer ein gesetzlicher Rahmen für den Anbau, die Produktion, die Gewinnung und den Transport von Cannabis gegeben sein wird. Der Komplex soll alle notwendigen Dienstleistungen enthalten; Sicherheit, Infrastruktur, Ausrüstung, Arbeitskräfte und qualifiziertes Management, Betriebsmittel und Nebendienstleistungen für einen geschlossenen Produktionsablauf.

 

Soziale Medien

 

Facebook: facebook.com/highhampton

Twitter: twitter.com/highhamptonHC

LinkedIn: linkedin.com/HighHampton

 

Börsen

 

High Hampton wird in Kanada an der CSE unter dem Tickersymbol HC und in Europa an der FWB unter dem Tickersymbol 0HCN gehandelt. Weder die CSE noch die FWB haben den Inhalt dieser Pressemitteilung genehmigt oder abgelehnt. Weder die CSE noch die FWB übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung.

 

Beziehung zur Marihuana Industrie

 

Kanadische Listings (CSE) bleiben in einwandfreiem Zustand, solange sie Bekanntgebungen bereitstellen, die von den Aufsichtsbehörden mit Recht gefordert werden, und solange sie die geltenden Lizenzierungsbestimmungen sowie den Rechtsrahmen des jeweiligen Staates, in dem sie tätig sind, einhalten. Marihuana ist in bestimmten Bundesstaaten legal; Marihuana bleibt jedoch nach US-amerikanischem Bundesgesetz illegal, und die Haltung zur Durchsetzung des US-Bundesgesetzes gegen Marihuana unterliegt Änderungen. Anleger und Investoren müssen sich darüber im Klaren sein, dass nachteilige Vollziehungsmaßnahmen sich auf ihre Investitionen auswirken können, und dass die Fähigkeit von High Hampton, auf privates oder öffentliches Kapital zuzugreifen, beeinträchtigt werden könnte oder nicht möglich sein könnte, um den laufenden Betrieb zu unterstützen.

 

Weitere Informationen über High Hampton sind hier verfügbar:

 

8 Wellington St. E. Mezzanine Level | Toronto, On | M5E 1C5 | www.HighHampton.com

 

David E. Argudo, Chief Executive Officer

Email: david@HighHampton.com

 

Oder

 

Christian Scovenna, Director & VP Corporate Finance

Email: christian@HighHampton.com

Telefon: 001-416-453-4708

 

Im Namen des Vorstands

 

High Hampton Holdings Corp.

 

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Informationen dar. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung eines der Wörter ?könnte?, ?beabsichtigen?, ?erwarten?, ?glauben?, ?wird?, ?projiziert?, ?geschätzt? und ähnliche Ausdrücke und Aussagen über Angelegenheiten, die keine historischen Fakten sind, sollen zukunftsgerichtete Informationen identifizieren und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen des Unternehmens in Bezug auf das Ergebnis und den Zeitpunkt solcher zukünftigen Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen. Insbesondere enthält diese Mitteilung zukunftsgerichtete Informationen im Hinblick auf die Absicht der Teilnehmer, die Akquirierung oder bestimmte erwogene Nebengeschäfte abzuschließen. Diese Transaktionen unterliegen einer Reihe von wesentlichen Risiken, und es gibt keine Garantie, dass sie

@ irw-press.com

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!