NOKIA, FI0009000681

HELSINKI - Die Warnung des finnischen Netzwerkausrüsters Nokia vor möglichen Rechtsverstößen beim milliardenschweren Zukauf Alcatel-Lucent bewirken bei Anlegern tiefe Sorgenfalten.

22.03.2019 - 12:27:24

AKTIE IM FOKUS: Nokia-Warnung vor Problemen bei Alcatel-Zukauf sorgen Anleger. Die Aktie sackte am Freitag in Helsinki um knapp 6 Prozent ab. Am Vortag hatte Nokia in einem Bericht an die US-Börsenaufsicht SEC darauf hingewiesen, dass man bei der laufenden Integration der übernommenen französisch-amerikanischen Firma auf Probleme gestoßen sei. Bestimmte Geschäftspraktiken der früheren Alcatel-Lucent hätten Fragen im Zusammenhang mit der Beachtung von Gesetzen aufgeworfen. Konkretere Angaben machte Nokia zunächst nicht.

Die Vorgänge würden intern untersucht, relevante Aufsichtsbehörden seien informiert. Mit diesen arbeite der Konzern zusammen. Möglich seien zivile oder strafrechtliche Folgen inklusive Geldbußen, die die Gewinne und das Ansehen der Firma beschädigen könnten. Nokia hatte Alcatel-Lucent im Januar 2016 für mehr als 15 Milliarden Euro in Aktien übernommen.

Eine Sorge sei, dass das Unternehmen die Auffälligkeiten erst nach so langer Zeit entdeckt habe, schrieb UBS-Analyst David Mulholland in einer Studie./men/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de