Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Alstria Office, DE000A0LD2U1

HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Alstria Office von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 16,50 auf 18 Euro angehoben.

17.01.2020 - 14:01:25

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser senkt Alstria Office auf 'Hold' - Ziel hoch. Der Erfolg des Büroimmobilien-Unternehmens stehe mit einer Mangelsituation in deutschen Wirtschaftszentren in Zusammenhang, schrieb Analyst Julius Stinauer in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.01.2020 / 08:13 / MEZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.01.2020 / 08:13 / MEZ

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Hauck & Aufhäuser hebt Alstria Office auf 'Buy'- Ziel 21 Euro. Bei dem Immobilienunternehmen sei die künftige operative Gewinnentwicklung (FFO) gut vorhersehbar, lote Analyst Julius Stinauer in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er verwies auf den starken Markt für Büroimmobilien in Deutschland und positive Aussichten für deren Wertentwicklung. HAMBURG - Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat Alstria Office von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 18 auf 21 Euro angehoben. (Boerse, 28.02.2020 - 09:17) weiterlesen...

Alstria Office rechnet 2020 mit weiteren Rückgängen. 2020 soll das operative Ergebnis (FFO) auf 108 Millionen Euro zurückgehen, wie der im MDax notierte Konzern am Mittwoch nach Handelsschluss in Hamburg mitteilte. 2019 ging das Ergebnis im Jahresvergleich um knapp zwei Prozent auf 112,6 Millionen Euro zurück. Dennoch soll sich die Dividende für 2019 um ein Cent auf 53 Cent erhöhen. HAMBURG - Der Immobilienkonzern Alstria Office rechnet auch im laufenden Jahr aufgrund von Immobilienverkäufen mit einem weiteren Gewinnrückgang. (Boerse, 27.02.2020 - 11:37) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Alstria Office auf 'Hold' - Ziel 17,50 Euro NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Alstria Office nach Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 17,50 Euro belassen. (Boerse, 27.02.2020 - 07:53) weiterlesen...

Alstria Office rechnet 2020 mit weiterem Umsatzrückgang. Der Umsatz ging im Jahresvergleich um knapp drei Prozent auf 187,5 Millionen Euro zurück, wie das MDax -Unternehmen am Mittwoch nach Xetra-Schluss in Hamburg mitteilte. Das Unternehmen hatte seine Investoren auf 190 Millionen Euro Umsatz eingestellt. Auch im laufenden Jahr dürften Umsatz und operatives Ergebnis sinken. HAMBURG - Der Immobilienkonzern Alstria Office hat im vergangenen Jahr weniger erlöst als angepeilt. (Boerse, 26.02.2020 - 18:09) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Alstria Office auf 'Hold' - Ziel 20 Euro. Analyst Andreas Pläsier begründete die Abstufung in einer am Montag vorliegenden Studie mit der "beeindruckenden Outperformance gegenüber dem MDax". HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Alstria Office vor Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 18,70 auf 20,00 Euro angehoben. (Boerse, 24.02.2020 - 10:36) weiterlesen...