Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

AIXTRON, DE000A0WMPJ6

HAMBURG - Das Analysehaus Warburg Research hat Aixtron von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber auf 11,50 Euro belassen.

13.02.2020 - 10:46:23

ANALYSE-FLASH: Warburg Research senkt Aixtron auf 'Hold' - Ziel 11,50 Euro. Analyst Malte Schaumann begründete die Abstufung in einer am Donnerstag vorliegenden Studie mit dem starken Kursanstieg der Aktie im bisherigen Jahresverlauf.

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.02.2020 / 08:15 / MEZ

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: DZ Bank senkt fairen Wert für Aixtron auf 11,50 Euro. "Die Ebit-Entwicklung in 2019 war besser als erwartet", schrieb Analyst Harald Schnitzer in einer am Freitag vorliegenden Studie. Umsatzverschiebungen im Zusammenhang mit dem neuartigen Coronavirus seien aber denkbar. FRANKFURT - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Aixtron nach Zahlen von 12 auf 11,50 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. (Boerse, 28.02.2020 - 12:49) weiterlesen...

Aixtron hofft nach schwierigem Jahr auf Umsatzplus - Anleger skeptisch. 2019 waren die Erlöse gegenüber dem Vorjahr etwas deutlicher als erwartet um drei Prozent auf 260 Millionen Euro zurückgegangen. HERZOGENRATH - Der Chipindustrie-Ausrüster Aixtron am Donnerstag in Herzogenrath mitteilte. (Boerse, 27.02.2020 - 11:33) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Aixtron geben nach - Ausblick unter Covid-19-Vorbehalt. Auf Tradegate verloren die Papiere drei Prozent im Vergleich zum Xetra-Schluss am Vortag. Damit geriet der Kurs allerdings nur unwesentlich stärker unter Druck als der angeschlagene Gesamtmarkt. FRANKFURT - Aktien von Aixtron haben am Donnerstag nach Veröffentlichung der Zahlen und der Prognose für 2020 nachgegeben. (Boerse, 27.02.2020 - 08:31) weiterlesen...

Aixtron nach schwierigem Jahr etwas zuversichtlicher für 2020. So rechnet der Vorstand um den Chef Bernd Schulte im laufenden Jahr mit einer stabilen bis wachsenden Umsatzentwicklung, wie das Unternehmen am Donnerstag in Herzogenrath mitteilte. 2019 waren die Erlöse gegenüber dem Vorjahr deutlicher als erwartet um drei Prozent auf 260 Millionen Euro zurückgegangen. Die Auftragseingänge reduzierten sich fast um ein Viertel auf 232 Millionen Euro. Unter dem Strich verringerte sich der Gewinn von knapp 46 Millionen Euro im Vorjahr auf 32,5 Millionen Euro. Hier waren die Analystenschätzungen allerdings noch niedriger ausgefallen. Für 2020 rechnet Aixtron wieder mit höheren Auftragseingängen zwischen 260 und 300 Millionen Euro. HERZOGENRATH - Der Chipindustrie-Ausrüster Aixtron blickt nach einem herausfordernden Jahr 2019 etwas zuversichtlicher in die Zukunft. (Boerse, 27.02.2020 - 07:38) weiterlesen...

AIXTRON: Prognose für 2019 erfüllt und 2020 mit Wachstumspotenzial / Starker Umsatz und Auftragseingang im Schlussquartal / AIXTRON wird klimaneutral / Vertragsverlängerung Dr. Felix Gra AIXTRON: Prognose für 2019 erfüllt und 2020 mit Wachstumspotenzial / Starker Umsatz und Auftragseingang im Schlussquartal / AIXTRON wird klimaneutral / Vertragsverlängerung Dr. (Boerse, 27.02.2020 - 07:27) weiterlesen...