Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Great Atlantic Resources Corp., Great

Great Atlantic unterzeichnet Vertrag f?r 2021 durchzuf?hrende Diamantbohrungen im unternehmenseigenen Goldkonzessionsgebiet Golden Promise in Zentral-Neufundland

02.07.2021 - 15:03:26

Great Atlantic unterzeichnet Vertrag f?r 2021 durchzuf?hrende Diamantbohrungen im unternehmenseigenen Goldkonzessionsgebiet Golden Promise in Zentral-Neufundland. EXPLORATIONSSCHWERPUNKT ATLANTIK-KANADA VANCOUVER, British Columbia ? 2. Juli 2021 ? GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das ?Unternehmen? oder ?Great Atlantic?) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen Vertrag mit der

2021 ? GREAT ATLANTIC RESOURCES CORP. (TSXV.GR) (das ?Unternehmen? oder ?Great Atlantic?) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen Vertrag mit der Firma Rally Drilling Services f?r die Durchf?hrung von Diamantbohrungen im unternehmenseigenen Goldkonzessionsgebiet Golden Promise unterzeichnet hat. Das Konzessionsgebiet ist zentral im Goldg?rtel Neufundlands gelegen. In der goldf?hrenden Zone Jaclyn, insbesondere in der Zone Jaclyn Main und der Zone Jaclyn North, sollen umgehend die Phase-II-Diamantbohrungen wieder aufgenommen werden.

 

Das Unternehmen meldete Ende 2018 eine vermutete Ressourcensch?tzung gem?? National Instrument 43-101 f?r die Zone Jaclyn Main von 357.500 t mit einem Gehalt von 10,4 g/t Gold (119.900 oz Gold ? ungedeckelt).

 

 

 

Das Unternehmen plant, die Phase-II-Bohrungen am 1. Juli wieder aufzunehmen und in der goldf?hrenden Zone Jaclyn bis zu 33 Bohrl?cher niederzubringen. Der Bohrantrag f?r die Zone Jaclyn umfasst 15 Bohrl?cher in der Zone Jaclyn Main bis zu 18 Bohrl?cher in der Zone Jaclyn North (insgesamt etwa 5.000 m). Dies beinhaltet Erg?nzungsbohrungen in unterschiedlichen Teilen der Zone Jaclyn Main, um die Zone weiter zu definieren und Informationen f?r eine aktualisierte Ressourcenberechnung bereitzustellen. Die meisten dieser Bohrungen sind in der zentralen bis westlichen Region der Zone geplant und sollen den Bereich oberhalb einer vertikalen Tiefe von 200 m erproben. Zwei L?cher sind im ?stlichen Teil der Zone Jaclyn Main geplant; die Zone soll in zwischen 200 und 350 Metern vertikaler Tiefe erkundet werden. Great Atlantic konnte w?hrend der Bohrungen im Jahr 2019 eine hochgradige Goldmineralisierung in der Zone Jaclyn Main best?tigen. Es wurden unter anderem oberfl?chennahe Abschnitte (Kernl?nge) mit 113,07 Gramm Gold pro Tonne (g/t) auf 0,55 Metern, 61,35 g/t Gold auf 2,04 Metern und 15,8 g/t Gold auf 2,70 Metern durchteuft, sowie ein Abschnitt mit mehreren goldf?hrenden Erzg?ngen in einem Bohrloch mit durchschnittlich 2,30 g/t Gold auf 25,25 Metern.

 

Die geplanten Bohrungen in der Zone Jaclyn North werden das Gebiet ?stlich der historischen Bohrl?cher weiter erproben, einschlie?lich des Gebiets einer etwa 300 m langen Zone mit goldhaltigen Quarzerzgang-Felsbrocken. Drei Bohrl?cher, die das Unternehmen im Jahr 2020 w?hrend der Phase-2 Bohrungen abschloss, durchschnitten goldhaltige Quarzerzg?nge und erweiterten das Quarzerzgangsystem Jaclyn North um etwa 260 m ?stlich der historischen Bohrungen. Das Unternehmen entnahm in diesem Gebiet goldhaltige Quarzfelsproben in den Jahren 2017 (einschlie?lich Proben, die 163, 208 bzw. 332 g/t Gold ergaben) bzw. 2020 (einschlie?lich Proben, die 17,4, 26,7 bzw. 157,6 g/t Gold ergaben).

 

 

 

Great Atlantic plant au?erdem Diamantbohrungen im Bereich des Goldaufschlusses Otter Brook, der sich in der ?stlichen Region des Konzessionsgebiets Golden Promise befindet. Das Unternehmen hat die Goldmineralisierung im Bereich des Aufschlusses Otter Brook w?hrend der Arbeiten im Jahr 2020 best?tigt. Acht von elf Gesteinsproben (Proben aus Lesesteinen und Ausbiss), die in diesem Zielgebiet im Jahr 2020 entnommen wurden, wiesen Goldwerte von ?ber 0,7 g/t auf, darunter auch eine Ausbissprobe mit 5,7 g/t Gold. Great Atlantic hat eine Genehmigung f?r Diamantbohrungen in bis zu 12 Bohrl?chern in diesem Zielgebiet beantragt; die Bohrungen sind unterhalb der goldhaltigen Ausbisse und entlang der berechneten Streichrichtung der Zone geplant.

 

 

 

 

 

Das Konzessionsgebiet Golden Promise liegt in einer Region, in der zuletzt bedeutende Goldfunde aufhorchen lie?en. Das Konzessionsgebiet befindet sich innerhalb der Exploits Subzone, die zur neufundl?ndischen Dunnage Zone geh?rt. Innerhalb der Exploits Subzone verl?uft das Konzessionsgebiet entlang des nord-nordwestlichen Randbereichs der Victoria Lake Supergroup (VLSG), bei der es sich um ein vulkanisch-sediment?res Terran handelt. Die nordwestliche Randzone des Konzessionsgebiets Golden Promise verl?uft proximal zu bzw. grenzt zum Teil an eine gro?e Kollisionsgrenze (vom Format der Appalachen) und Geosutur, die unter dem Namen RIL bekannt ist. RIL bildet die Westgrenze der Exploits Subzone. Zu den j?ngsten bedeutenden Goldentdeckungen innerhalb der Exploits Subzone z?hlen jene der Marathon Gold Corp. (TSX.MOZ) im Goldprojekt Valentine, der Sokoman Minerals Corp. (TSXV.SIC) im Goldprojekt Moosehead und der New Found Gold Corp. (TSXV.NFG) im Projekt Queensway. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die Mineralisierung im Goldprojekt Valentine, im Goldprojekt Moosehead und im Projekt Queensway nicht zwingend R?ckschl?sse auf eine Mineralisierung im Konzessionsgebiet Golden Promise zul?sst.

 

 

 

Great Atlantic meldete Ende 2018 eine Mineralressourcensch?tzung gem?? National Instrument 43-101 f?r die Jaclyn Main Zone (JMZ) (Pressemitteilung des Unternehmens vom 6. Dezember 2018 und auf SEDAR eingereichter technischer Bericht (Technical Report) gem?? National Instrument 43-101 ?ber das Konzessionsgebiet Golden Promise im Zentrum von Neufundland (revidiert) vom 4. Dezember 2018 von Greg Z. Mosher, M.Sc. App., P.Geo., und Larry Pilgrim, B.Sc., P.Geo.). F?r die JMZ ergibt sich demnach folgende Sch?tzung der vermuteten Mineralressourcen:

 

Ressourcen

Cutoff Au g/t

Au (gedeckelt) g/t

Au (nicht gedeckelt) g/t

Tonnen

Goldunzen gedeckelt

Goldunzen ungedeckelt

Gesamt

1,1

9,3

10,4

357.500

106.400

119.900

Tagebaumodell

0,6

11,4

14,1

157.300

57.800

71.200

Unter Tag

1,5

7,5

7,6

200.200

48.600

48.700

 

Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und ihre wirtschaftliche Verwertbarkeit ist daher nicht gesichert.

Es ist ungewiss, ob die Mineralressourcen zur G?nze oder auch nur zum Teil zu Mineralreserven umgewandelt werden k?nnen.

Die Mengenangaben zu den Ressourcen und den Metallgehalten wurden gerundet, um die Genauigkeit der Sch?tzung darzustellen. Die Zahlen sind aufgrund der Rundung m?glicherweise nicht korrekt.

Die Tonnage und die Gehalten der Mineralressource werden als unverw?ssert gemeldet.

Die enthaltenen Goldunzen sind jene vor Ort und beinhalten keine Verluste durch die Gewinnung.

 

 

 

Wie im technischen Bericht (Technical Report) gem?? National Instrument 43-101 ?ber das Konzessionsgebiet Golden Promise im Zentrum von Neufundland (revidiert) vom 4. Dezember 2018 von Greg Z. Mosher, M.Sc. App., P.Geo., und Larry Pilgrim, B.Sc., P.Geo., gemeldet, wurde die JMZ als einzelner Quarzerzgang modelliert, der nach Osten und Westen verl?uft und steil nach S?den abf?llt. Die modellierte M?chtigkeit des Erzgangs basierte auf der wahren M?chtigkeit, die von Quarzerzgang-Abschnitten abgeleitet wurde. Die Sch?tzung basiert auf 220 Analyseergebnissen, die zu 135 einen Meter langen Mischproben zusammengef?gt wurden. Es wurde eine Sch?ttdichte von 2,7 Gramm pro Kubikzentimeter angewendet. Die Bl?cke im Modell sind in Ost-West-Richtung 15 Meter, in Nord-S?d-Richtung einen Meter und vertikal zehn Meter lang. Das Blockmodell wurde nicht gedreht. Die Gehalte wurden mittels Inverse Distance Square (ID2) und einer Suchellipse mit einer Gr??e von 100 Metern entlang des Streichens, zwei Metern ?ber das Streichen und 50 Meter vertikal interpoliert. Die Gehalte wurden basierend auf einem Minimum von zwei und einem Maximum von zehn Mischproben mit h?chstens einer Mischprobe pro Bohrloch interpoliert, sodass der Gehalt eines jeden Blocks auf mindestens zwei Bohrl?chern basiert und somit die Best?ndigkeit der Mineralisierung nachweist. F?r die Sch?tzung der gedeckelten Mineralressourcen wurden alle Analyseergebnisse mit ?ber 65 g/t Gold auf 65 g/t Gold gedeckelt. Alle Ressourcen wurden aufgrund des relativ gro?en Abstands der Bohrl?cher in einem Gro?teil der Zone als vermutet klassifiziert.

 

Da sich ein Teil des Erzgangs in Oberfl?chenn?he befindet, wurde die Ressourcensch?tzung mit einem Tagebaumodell eingeschr?nkt, um vern?nftige Prognosen hinsichtlich einer potenziell wirtschaftlichen F?rderung zu belegen. Die allgemeinen Abbaukosten in H?he von 2,50 US-Dollar pro Tonne sowie die Verarbeitungskosten in H?he von 25,00 US-Dollar pro Tonne wurden zusammen mit einem Goldpreis von 1.300 US-Dollar pro Unze angewendet. Es wurde ein konzeptioneller B?schungswinkel f?r die Grube von 45 Grad angenommen, ohne dabei Abbauverluste oder -verw?sserungen zu ber?cksichtigen. Basierend auf den kombinierten hypothetischen Abbau- und Verarbeitungskosten sowie auf dem angenommenen Goldpreis wurde ein auf die Grube beschr?nkter Cutoff-Gehalt von 0,6 Gramm pro Tonne angewendet. F?r den unterirdischen Teil der Ressource wurde ein Cutoff-Gehalt von 1,5 Gramm pro Tonne angenommen. Der Cutoff-Gehalt f?r die gesamte Ressource ist der gewichtete Durchschnitt der auf die Grube beschr?nkten und Untertage-Cutoff-Gehalte.

 

David Martin, P.Geo., VP Exploration von Great Atlantic, ist als qualifizierter Sachverst?ndiger gem?? NI 43-101 f?r die in dieser Pressemeldung enthaltenen Fachinformationen verantwortlich.

 

F?r das Board of Directors:

 

?Christopher R Anderson?

 

Christopher R. Anderson: ?Always be positive, strive for solutions, and never give up?

President, CEO & Director

 

Investor Relations:?

Andrew Job????

1-416-628-1560????

IR @ GreatAtlanticResources.com

B?ro: 604-488-3900

 

?ber Great Atlantic Resources Corp.: Great Atlantic Resources Corp. ist ein kanadisches Explorationsunternehmen, das sich in erster Linie auf die Entdeckung und Erschlie?ung von Rohstoffprojekten im ressourcenreichen, unabh?ngigen und risikoarmen Gebiet von Atlantik-Kanada, eine der f?hrenden Bergbauregionen der Welt. Great Atlantic besch?ftigt sich derzeit intensiv mit dem Aufbau des Unternehmens anhand eines Projektgenerierungsmodells und konzentriert sich dabei auf die wichtigsten Rohstoffe des Planeten, die vor allem in Atlantik-Kanada besonders h?ufig vorkommen: Antimon, Wolfram und Gold.

 

 

Diese Pressemeldung enth?lt gewisse Aussagen, die als ?zukunftsgerichtete Aussagen? zu betrachten sind. S?mtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen - mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf zuk?nftige Explorationsbohrungen, Explorationsaktivit?ten und andere vom Unternehmen erwartete Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind die Aussagen nicht als Garantien zuk?nftiger Leistungen zu verstehen. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen k?nnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Zu den Faktoren, aufgrund derer die eigentlichen Ergebnisse wesentlich von diesen Erwartungen abweichen k?nnten, geh?ren Gewinnungs- und Explorationserfolge, die anhaltende Verf?gbarkeit von Finanzmitteln und allgemeine Wirtschafts-, Markt- und Gesch?ftsbedingungen.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als ?Regulation Services Provider? bezeichnet) ?bernehmen keinerlei Verantwortung f?r die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Great Atlantic Resource Corp

888 Dunsmuir Street - Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext ver?ffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsg?ltige Version. Diese ?bersetzung wird zur besseren Verst?ndigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gek?rzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung f?r den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser ?bersetzung ?bernommen. Aus Sicht des ?bersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 

@ irw-press.com