Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

GR Silver Mining Ltd., GR

GR Silver Mining meldet oberfl?chennahe Bohrergebnisse aus dem Minenbereich Plomosas

26.05.2021 - 20:36:23

GR Silver Mining meldet oberfl?chennahe Bohrergebnisse aus dem Minenbereich Plomosas.  -         1,2 m mit 817 g/t Ag?q[i]-         12,1 m mit 273 g/t Ag?q-         7,3 m mit 320 g/t

817 g/t Ag?q[i]

-         12,1 m mit 273 g/t Ag?q

-         7,3 m mit 320 g/t Ag?q

-         4,3 m mit 355 g/t Ag?q

-         3,0 m mit 409 g/t Ag?q

-         3,7 m mit 393 g/t Ag?q

-         3,3 m mit 365 g/t Ag?q

 

26. Mai 2021. Vancouver, BC ? GR Silver Mining Ltd. (TSXV: GRSL, FRANKFURT: GPE, OTCQB: GRSLF) (?GR Silver Mining? oder das ?Unternehmen?) freut sich, oberfl?chennahe Bohrergebnisse aus dem zentralen Bereich des Minenbereichs Plomosas bekannt zu geben. Diese Ergebnisse werden in die Datenbank und das 3-D-Ressourcenmodell integriert werden. Es besteht Potenzial f?r die Abgrenzung oberfl?chennaher Ressourcen in nicht abgebauten Zonen, die sich in der N?he bestehender unterirdischer Erschlie?ungen im historischen Minenbereich Plomosas (Abb. 1) im Silberprojekt Plomosas (?Projekt Plomosas?) im mexikanischen Bundesstaat Sinaloa befinden.

 

Marcio Fonseca, President und CEO von GR Silver Mining, sagte: ?Wir freuen uns, dass wir im Anschluss an unser ober- und untert?giges Bohrprogramm im Minenbereich Plomosas nach wie vor erfolgreiche Bohrergebnisse melden und diese Ergebnisse in die bevorstehende erste Ressourcensch?tzung integrieren k?nnen. Das Unternehmen hat bislang die Ergebnisse von 304 Bohrl?chern ver?ffentlicht, die in zwei erste Ressourcensch?tzungen einflie?en werden, und zwar zum einen im Minenbereich Plomosas und zum anderen im Gebiet San Juan. Wir warten immer noch auf die Pr?fung und den Eingang von Analyseergebnissen aus einigen Bohrl?chern, die voraussichtlich bis zum Ende des zweiten Quartals 2021 vorliegen werden. Dies ist ein wichtiger Meilenstein im Rahmen der modernen Explorations- und Ressourcensch?tzungsarbeiten im Silberprojekt Plomosas.?

 

Die H?hepunkte dieser Bohrergebnisse und der vorl?ufigen Interpretation beinhalten Folgendes:

 

-          In Gebieten, in denen noch nie zuvor gebohrt wurde, wurde eine Silbermineralisierung in geringer Tiefe durchteuft. Die Ergebnisse weisen auf m?chtige mineralisierte Abschnitte mit einer Geometrie hin, die sich in Verbindung mit der bestehenden untert?gigen Mineralisierung im Minenbereich Plomosas m?glicherweise f?r die zuk?nftige Erschlie?ung einer Tagebaugrube eignet (PLS21-16: 12,1 m mit 273 g/t Ag?q).

-          Die ?berwiegend untert?gigen Bohrergebnisse im zentralen Bereich des Minenbereichs Plomosas mit zusammengesetzten Abschnitten mit 2 bis 7 m M?chtigkeit zeigen die gute Kontinuit?t der polymetallischen (Ag-Au-Pb-Zn) hydrothermalen Brekzie an, die in die flachwinklige Verwerfung Plomosas gebettet ist.

-          Das Vorkommen von m?chtigen, nur mit Gold mineralisierten Zonen (PLI21-08: 6 m mit 0,25 g/t Au) im Liegenden der Plomosas-Verwerfung weist auf die Existenz eines separaten Muttergesteins mit Goldmineralisierung im Minenbereich Plomosas hin.

 

Abb. 1: Minenbereich Plomosas: Umfassendes epithermales System mit neuen Entdeckungen (Drohnenbild)

 

Map

Description automatically generated

 

Das Unternehmen hat sein aktuelles Diamantbohrprogramm im Minenbereich Plomosas abgeschlossen und diese Analyseergebnisse sind Teil der noch ausstehenden Ergebnisse, die in der ersten NI 43-101-konformen Ressourcensch?tzung ber?cksichtigt werden.

 

Der L?ngsschnitt unten stellen den Trend des Minenbereichs Plomosas in Nord-S?d-Richtung dar und zeigt die Standorte der bislang ver?ffentlichten ober- und untert?gigen Bohrl?cher sowie das Wertsch?pfungspotenzial in Streichrichtung und entlang des Einfallwinkels an.

 

Abb. 2: L?ngsschnitt - Minenbereich Plomosas (Blickrichtung Osten)

 

Diagram

Description automatically generated

 

In Tabelle 1 sind die wichtigsten Analyseergebnisse der Bohrl?cher in dieser Pressemitteilung zusammengefasst

 

Tabelle 1: Analyseergebnisse der Bohrl?cher - Pressemeldung vom 26. Mai 2021

 

Silber?quivalent (Ag?q) basiert auf langfristigen Gold-, Silber-, Zink-, Blei- und Kupferpreisen von 1.600 US-Dollar pro Unze Gold, 16,50 US-Dollar pro Unze Silber, 0,85 US-Dollar pro Pfund Zink, 0,95 US-Dollar pro Pfund Blei und 3,00 US-Dollar pro Pfund Kupfer. Die metallurgischen Gewinnungsraten werden als 90 Prozent f?r Ag, 95 Prozent f?r Au, 78 Prozent f?r Pb, 70 Prozent f?r Zn und 70 Prozent f?r Cu angenommen. S?mtliche Zahlenwerte wurden gerundet. Die Ergebnisse wurden nicht gedeckelt und sind nicht verw?ssert. ?n/a? = keine nennenswerten Ergebnisse

 

In der folgenden Tabelle (Tabelle 2) sind die Einzelheiten zu den Standorten der in dieser Pressemeldung gemeldeten Bohrl?cher zusammengefasst.

 

Tabelle 2: Standorte der Bohrl?cher - Pressemitteilung vom 26. Mai 2021

Bohrloch Nr.

Rechtswert (m)

Hochwert (m)

RL (m)

Neigung (?)

Azimut (?)

Tiefe (m)

Typ

PLS21-16

451404

2551745

1.011

64

-46

219,0

obert?gig

PLI21-09

451038

2551669

741

112

5

228,0

untert?gig

PLI21-08

451095

2551715

731

165

-55

41,5

untert?gig

PLS21-01

451597

2551541

949

90

-60

218,5

obert?gig

PLS20-06

451444

2551717

991

90

-70

154,5

obert?gig

PLS20-04

451559

2551450

936

0

-90

150,5

obert?gig

PLI17-22

450924

2551777

731

0

-90

276,85

untert?gig

PLI17-21

450927

2551772

731

100

-62

250,15

untert?gig

PLI17-19

450925

2551771

731

110

-56

200,65

untert?gig

PLS-14

451746

2551826

823

65

-60

315,85

obert?gig

PLS-4

451478

2551453

951

0

-90

142,2

obert?gig

74

451404

2551736

894

270

20

62,0

untert?gig

97

451462

2551736

901

270

32

59,0

untert?gig

137

451053

2551766

727

0

-90

@ irw-press.com