Goldshore Resources Inc., Goldshore

Goldshore meldet erste vielversprechende Bohrergebnisse von Lagerst?tte East Coldstream, 13 km nord?stlich von Moss Lake

12.09.2022 - 13:06:50

Goldshore meldet erste vielversprechende Bohrergebnisse von Lagerst?tte East Coldstream, 13 km nord?stlich von Moss Lake.  Vancouver (British Columbia), 12. September 2022 ? Goldshore Resources Inc. (TSX-V: GSHR, OTCQB: GSHRF, FWB: 8X00) (?Goldshore? oder das ?Unternehmen?) freut sich, die Analyseergebnisse von acht Bohrl?chern bekannt zu geben, die gebohrt

Goldshore Resources Inc. (TSX-V: GSHR, OTCQB: GSHRF, FWB: 8X00) (?Goldshore? oder das ?Unternehmen?) freut sich, die Analyseergebnisse von acht Bohrl?chern bekannt zu geben, die gebohrt wurden, um die Goldmineralisierung bei der Lagerst?tte East Coldstream beim Projekt Moss Lake im Nordwesten der kanadischen Provinz Ontario (das ?Goldprojekt Moss Lake?) zu erproben.

 

H?hepunkte:

 

-          Die Ergebnisse von acht Bohrl?chern, die gebohrt wurden, um die Goldmineralisierung der Lagerst?tte East Coldstream besser zu definieren, haben drei breite Linsen mit einer Goldmineralisierung innerhalb der beiden prim?ren Scherzonen best?tigt, wobei die besten Abschnitte wie folgt lauten:

 

-          23 m mit 1,34 g/t Gold ab einer Tiefe von 244 m in CED-22-004, einschlie?lich

  • 7,35 m mit 3,77 g/t Gold ab 254,2 m

 

-          17,3 m mit 1,55 g/t Gold ab einer Tiefe von 487 m in CED-22-005

 

-          20 m mit 1,15 g/t Gold ab einer Tiefe von 402 m in CED-22-006

-          26 m mit 1,66 g/t Gold ab 451 m, einschlie?lich

  • 7,9 m mit 4,20 g/t Gold ab 465 m

-          25,7 m mit 2,07 g/t Gold ab 488 m

 

-          37,05 m mit 1,54 g/t Gold ab einer Tiefe von 209,3 m in CED-22-007

 

-          27,9 m mit 1,14 g/t Gold ab einer Tiefe von 387 m in CED-22-008, einschlie?lich

  • 13 m mit 2,14 g/t Gold ab 401 m

 

-          Die besseren Abschnitte befinden sich allesamt im Umfeld von f?nf hochgradigen Goldzonen mit mineralisierten Brekzien, einschlie?lich:

 

-          1,05 m mit 15,8 g/t Gold ab einer Tiefe von 257,95 m in CED-22-004

 

-          0,9 m mit 14,3 g/t Gold ab einer Tiefe von 472 m in CED-22-006

-          0,65 m mit 13,5 g/t Gold ab 502 m

 

-          0,85 m mit 10,6 g/t Gold ab einer Tiefe von 244,35 m in CED-22-007

-          0,4 m mit 12,6 g/t Gold ab 418 m

 

-          Diese Ergebnisse zeigen, dass die drei goldmineralisierten Linsen einen deutlichen steilen Einbruch und betr?chtliches Potenzial in der Tiefe innerhalb von strukturell kontrollierten Ausl?ufern aufweisen.

 

President und CEO Brett Richards sagte: ?Diese ersten Ergebnisse sind ?u?erst vielversprechend und f?r die ?bergeordnete Strategie der Erschlie?ung einer sekund?ren Ressource bei Moss Lake von grundlegender Bedeutung. Dies wird eine Option darstellen, die die neue PEA-Studie im n?chsten Jahr nur verbessern kann. Die Ergebnisse weisen auch auf ein zweites bedeutsames Projekt innerhalb unseres Landpakets hin, was das Potenzial f?r weitere Entdeckungen verdeutlicht.?

 

Technischer ?berblick

 

In Abb. 1 ist der Standort der Lagerst?tte East Coldstream in Bezug auf die Lagerst?tte Moss Lake und den Gr?nsteing?rtel Shebandowan aus dem Archaikum dargestellt. In Tab. 1 und Abb. 3 sind die bedeutsamen Abschnitte dargestellt. In Tab. 2 und Abb. 2 sind die Standorte der Bohrl?cher dargestellt. In den Abb. 4 und 5 ist ein Querschnitt durch CED-22-006 bzw. ein L?ngsschnitt entlang der s?dlichen Zone dargestellt.

 

Map

Description automatically generated

Abb. 1: Standortkarte mit East Coldstream in Bezug auf Moss Lake

 

Diagram

Description automatically generated

Abb. 2: Bohrplan mit den Bohrl?chern (L?ngsschnitt ist Abb. 5)

 

Diagram

Description automatically generated

Abb. 3: Bohrplan mit den besten von mehreren Abschnitten ?ber 1 g/t Gold

 

Diagram

Description automatically generated

Abb. 4: Bohrschnitt durch CED-22-006 und die Linse Main

 

Graphical user interface

Description automatically generated

Abb. 5: L?ngsschnitt durch die Linsen Main und Sanders

 

Tabelle 1: Bedeutende Goldabschnitte im Bohrloch

 

Bohrloch-Nr.

von

bis

Bohrl?nge (m)

wahre M?chtigkeit (m)

gedeckelter Gehalt

(g/t Au)

nicht gedeckelter Gehalt

(g/t Au)

CED-22-001

322,00

324,45

2,45

1,8

0,80

0,80

 

420,00

428,50

8,50

6,6

0,51

0,51

 

 

 

 

 

 

 

CED-22-002

Keine signifikanten Ergebnisse

 

 

 

 

 

 

 

CED-22-003

168,85

171,90

3,05

2,2

0,61

0,61

 

252,30

258,80

6,50

4,8

0,76

0,76

einschlie?lich

253,95

256,90

2,95

2,2

1,07

1,07

 

269,55

288,70

19,15

14,4

0,61

0,61

einschlie?lich

283,30

288,70

5,40

4,1

1,31

1,31

 

 

 

 

 

 

 

CED-22-004

5,00

7,00

2,00

1,0

0,76

0,76

 

149,00

157,00

8,00

4,4

0,45

0,45

 

168,00

216,00

48,00

27,5

0,39

0,39

einschlie?lich

168,95

173,00

4,05

2,3

1,29

1,29

 

244,00

267,00

23,00

13,6

1,34

1,34

einschlie?lich

254,20

261,55

7,35

4,3

3,77

3,77

 

 

 

 

0,0

 

 

CED-22-005

487,00

504,30

17,30

11,0

1,55

1,55

einschlie?lich

489,00

504,30

15,30

9,7

1,69

1,69

 

571,55

575,00

3,45

2,2

0,55

0,55

 

 

 

 

 

 

 

CED-22-006

311,00

322,40

11,40

6,4

0,33

0,33

 

334,90

346,00

11,10

6,3

0,41

0,41

 

394,00

440,00

46,00

26,8

0,63

0,63

einschlie?lich

@ irw-press.com