Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Gatling Exploration, Gatling

Gatling erweitert sein Bohrprogramm im Goldprojekt Larder auf 20.000 Meter

13.08.2019 - 14:24:37

Gatling erweitert sein Bohrprogramm im Goldprojekt Larder auf 20.000 Meter.  Vancouver, British Columbia, 13. August 2019 ? GATLING EXPLORATION INC. (TSXV: GTR, OTC: GATGF) (das ?Unternehmen? oder ?Gatling?) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen aufgrund des erfolgreichen Verlaufs der ersten Etappe von

Vit konzentrieren.

 

Wichtigste Eckdaten der Explorationsbohrungen

 

-          Schwerpunkt der zusätzlichen 10.000 Bohrmeter liegt auf der Erweiterung der Lagerstätten und der Definition neuer, hochgradiger Ziele. Gatling hat das Programm auf 20.000 Meter ausgedehnt mit dem Ziel, die Mineralisierungshorizonte bei Bear, Cheminis und Fernland zu erweitern und auch eine neue intrusionsgebundene Mineralisierung im Konzessionsgebiet Kir Vit zu explorieren.

 

-          Außergewöhnliche Trefferquote. In jedem der ersten sechs Bohrlöcher im Bereich der Lagerstätte Bear wurde eine Goldmineralisierung durchteuft. Anhand der Bohrlöcher konnten das Vorkommen von hochgradig mineralisierten ?Linsen? bestätigt, die Kontinuität der Mineralisierung im Fallwinkel erkundet und die mineralisierten Zonen in westlicher Richtung hin zur Lagerstätte Cheminis erweitert werden. Gatling hat bis dato 13 Bohrlöcher absolviert, 7 davon im Bereich der Lagerstätten Bear und Cheminis. Die Analyseergebnisse sind noch ausständig.

 

-          Mineralisierungstrend mit 4 km Streichlänge. Gatling betrachtet die Lagerstätten Fernland, Cheminis und Bear als Teil eines großen Mineralisierungssystems, das sich auf einer Streichlänge von 4 km entlang der Diskontinuität ?Cadillac-Larder Break? erstreckt, wobei innerhalb jeder Lagerstätte kleinere Verschiebungen existieren. Wie die jüngsten Ergebnisse belegen, bildet die Lagerstätte Bear einen ausgeprägten Ausläufer auf einer Streichlänge von 500 Metern und reicht in einem Teilabschnitt der Zone North Carbonate Gold (?North?) bis in eine Tiefe von mehr als 700 Meter (Abbildung 2).

 

-          Zwei Bohrgeräte, laufende Bohrungen. Zwei Bohrgeräte sind zurzeit im Goldprojekt Larder im Einsatz; ein Bohrgerät exploriert die Lagerstätten Bear und Cheminis, das zweite Bohrgerät erkundet die Zone Kir Vit (Abbildungen 1, 3 & 4).

 

Zusammenfassung der bis dato absolvierten Bohrlöcher im Jahr 2019

Standorte der Bohrlöcher

Loch-Nr.

Azimut

Fallwinkel

Länge (m)

UTM Ost

UTM Nord

Höhe (m)

bereits vorliegende Ergebnisse

GTR-19-001A

171

-67

1.047

600900

5330950

327

GTR-19-002

171

-67

996

600953

5330933

327

GTR-19-003

171

-67

1.011

600791

5330931

319

GTR-19-004W

171

-50

447

600791

5330931

319

GTR-19-005W2

180

-67

652

600791

5330931

319

GTR-19-006A

174

-65

921

600794

5330920

320

Ergebnisse ausständig

GTR-19-007A

170

-75

1509

601007

5331166

318

GTR-19-008

315

-77

369

599330

5330194

320

GTR-19-009

180

-67

1070

600750

5330946

329

GTR-19-010

315

-77

381

599408

5330255

330

GTR-19-011

325,6

-72

309

599505

5330297

330

GTR-19-012

330

-72

339

599598

5330326

324

GTR-19-013

180

-66

642

599674

5330483

328

 

Ergebnisse aus den Bohrungen 2019

Loch-Nr.

von (m)

bis (m)

Länge (m)

Au (g/t)

Zone

 

 

 

 

 

 

GTR-19-001A

815,0

820,0

5,0

1,0

North

einschl.

816,0

817,0

1,0

1,9

North

und einschl.

818,0

819,0

1,0

1,4

North

 

890,0

891,0

1,0

3,4

Ultramafisches Gestein

 

933,5

934,5

1,0

2,3

South Flow

 

 

 

 

 

 

GTR-19-002

825,0

830,0

5,0

1,3

North /Ultramafisches Gestein

einschl.

826,4

827,0

0,6

5,9

North /Ultramafisches Gestein

 

846,0

847,0

1,0

2,2

Ultramafisches Gestein

 

851,0

852,0

1,0

2,9

Ultramafisches Gestein

 

925,0

@ irw-press.com