Fury Gold Mines Limited, Fury

Fury bohrt mehrere Zonen mit hochgradigem Gold auf dem Hinge-Ziel, einschlie?lich 22,77 g / t Gold auf 1,5 Metern

23.01.2023 - 14:44:16

Fury bohrt mehrere Zonen mit hochgradigem Gold auf dem Hinge-Ziel, einschlie?lich 22,77 g/t Gold auf 1,5 Metern. Vancouver, Kanada - 23. Januar 2023 - Fury Gold Mines Limited (TSX: FURY, NYSE American: FURY) ("Fury" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/fury-gold-mines-ltd/) freut sich, die Ergebnisse der

und 1. M?rz 2021). Alle sechs Bohrl?cher, die im Jahr 2022 abgeschlossen wurden, durchschnitten Quarz-Turmalin-Adern mit dazugeh?riger Alteration und enthalten die folgenden Abschnitte: 2,50 m mit 3,91 g/t Gold aus 22EC-060 und 1,50 m mit 3,65 g/t Gold aus 22EC-061 (Tabelle 1 und Abbildung 1). Die Abschnitte erweitern die Mineralisierung um 65 bzw. 75 m und best?tigen damit die Kontinuit?t der definierten Mineralisierung entlang des s?d?stlichen Randes der Lagerst?tte Eau Claire in der Tiefe.

 

"Mit jedem Bohrloch, das wir im Zielgebiet Hinge abschlie?en, verbessern wir unser Verst?ndnis sowohl f?r die Kontrolle der Mineralisierung als auch f?r das potenzielle Ausma?. Die Trefferquote von 55 % im Ziel Hinge oberhalb des Ressourcengehalts ?bertrifft die Trefferquote innerhalb der Lagerst?tte Eau Claire von 35 % und gibt uns die Zuversicht, dass die Lagerst?tte nach Westen hin erweitert werden kann", sagte Bryan Atkinson, SVP, Exploration von Fury.

 

Dar?ber hinaus gibt das Unternehmen bekannt, dass es Native Ads Inc. ("Native Ads"), ein Unternehmen mit Experten f?r digitale Medien, mit der Durchf?hrung einer umfassenden Marketingkampagne f?r digitale Medien beauftragt hat, die die laufenden Bem?hungen von Fury zur Steigerung des Bekanntheitsgrades unterst?tzen soll. Dieses umfassende Werbeprogramm zielt darauf ab, die Markenbekanntheit und den allgemeinen Wiedererkennungswert zu steigern und den Bekanntheitsgrad innerhalb der Online-Plattformen f?r Investoren zu erh?hen. Native Ads wird bei der Durchf?hrung dieser wichtigen Initiative modernste Werbemethoden, bezahlten Vertrieb, Medieneinkauf und die Erstellung von Inhalten einsetzen. Die finanziellen Bedingungen der Vereinbarung wurden nicht bekannt gegeben, sind aber ?blich und unwesentlich.

 

Abbildung 1: Langer Schnitt durch das Gebiet der Lagerst?tte Eau Claire, der das Ressourcenblockmodell und die Standorte der j?ngsten Bohrl?cher des Hinge Target in Richtung Westen zeigt.

 

Abbildung 1: Langer Schnitt durch das Gebiet der Lagerst?tte Eau Claire, der das Ressourcenblockmodell und die Standorte der j?ngsten Bohrl?cher des Hinge Target in Richtung Westen zeigt.

 

 

Abbildung 2: Veranschaulicht die Abschnitte im westlichen Fold Hinge Target bei der Lagerst?tte Eau Claire.

 

Abbildung 3: Veranschaulicht die Abschnitte im ?stlichen Erweiterungsziel der Lagerst?tte Eau Claire.

 

Offenlegung von Probenentnahmen

 

Die Analyseproben f?r das Bohrprogramm wurden durch Zers?gen des Kerns mit HQ-Durchmesser in gleiche H?lften vor Ort entnommen, wobei eine H?lfte zur Aufbereitung und Analyse an ALS Chemex in Val D'or, Quebec, Kanada, geschickt wurde. Alle Proben wurden mittels einer 50-g-Nominalgewicht-Brandprobe mit induktiv gekoppeltem Plasma-Atomemissionsspektrometrie-Abschluss (Au-ICP22) und Multi-Element-Viers?ureaufschluss-ICP-AES/ICP-MS-Methode (ME-MS61) untersucht. Bei Au-ICP22-Ergebnissen von mehr als 0,5 ppm Au wurde die Untersuchung mit einer 50-g-Nominalgewicht-Brandprobe mit Atomabsorptionsabschluss (Au-AA24) wiederholt. Proben mit einem Au-AA24-Gehalt von mehr als 5 ppm wurden mit einer 50-g-Nominalgewicht-Brandprobe mit gravimetrischem Abschluss (Au-GRA22) erneut untersucht. QA/QC-Programme mit internen Standardproben, Feld- und Laborduplikaten und Leerproben zeigen eine gute Gesamtgenauigkeit und Pr?zision.

David Rivard, P.Geo, Explorationsmanager bei Fury, ist eine qualifizierte Person" im Sinne der kanadischen Standards f?r die Offenlegung von Mineralprojekten (Instrument 43-101) und hat die technischen Angaben in dieser Pressemitteilung gepr?ft und genehmigt.

 

?ber Fury Gold Mines Limited

 

Fury Gold Mines Limited ist ein gut finanziertes kanadisches Explorationsunternehmen, das in zwei produktiven Bergbauregionen des Landes positioniert ist und eine 59,5 Millionen Stammaktienposition an Dolly Varden Silver Corp (23,5 %) h?lt. Unter der Leitung eines Managementteams und eines Board of Directors, die nachweislich erfolgreich bei der Finanzierung und F?rderung von Explorationsanlagen sind, beabsichtigt Fury, seine Goldplattform mit mehreren Millionen Unzen durch rigorose Projektevaluierung und hervorragende Exploration zu erweitern. Fury hat sich verpflichtet, die h?chsten Industriestandards f?r Unternehmensf?hrung, Umweltverantwortung, Engagement f?r die Gemeinschaft und nachhaltigen Bergbau einzuhalten. Weitere Informationen ?ber Fury Gold Mines finden Sie unter www.furygoldmines.com.

 

F?r weitere Informationen ?ber Fury Gold Mines Limited wenden Sie sich bitte an:

 

Margaux Villalpando, Investor Relations

Telefon: (844) 601-0841

E-Mail: info@furygoldmines.com

Website: www.furygoldmines.com

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger & Marc Ollinger 

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Vorausschauende Informationen und zus?tzliche Warnhinweise

 

Diese Pressemitteilung enth?lt bestimmte Aussagen, die als "zukunftsgerichtete Informationen" oder "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze betrachtet werden k?nnen und die sich auf die zuk?nftigen Aktivit?ten des Unternehmens beziehen, sowie andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich in erster Linie auf Aussagen, die darauf hindeuten, dass zuk?nftige Arbeiten bei Eau Claire die gesch?tzten Goldressourcen m?glicherweise erh?hen oder verbessern werden.

 

Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Erwartungen, die sich in diesen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, zum Zeitpunkt der Abgabe dieser Aussagen angemessen waren, kann nicht garantiert werden, dass sich diese Annahmen und Erwartungen als richtig erweisen. Die Exploration ist ein risikoreiches Unternehmen.

 

Die Leser sollten die Risiken beachten, die im Jahresbericht und in den MD&A des Unternehmens f?r das am 31. Dezember 2021 zu Ende gegangene Jahr sowie in den nachfolgenden, bei den kanadischen Wertpapierbeh?rden eingereichten Unterlagen zur kontinuierlichen Offenlegung, die unter www.sedar.com abrufbar sind, und im Jahresbericht des Unternehmens, einschlie?lich des Basis-Shelf-Prospekts, der unter www.sec.gov abrufbar ist, er?rtert werden. Die Leser sollten sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen, da diese naturgem?? nur zum Zeitpunkt der Ver?ffentlichung G?ltigkeit haben k?nnen.

 

Vorsichtshinweis f?r Investoren in den Vereinigten Staaten in Bezug auf die Sch?tzungen der Mineralienoffenlegung

 

Die bergbaulichen und technischen Offenlegungen in dieser Pressemitteilung erfolgen in ?bereinstimmung mit den geltenden kanadischen Gesetzen und den Richtlinien des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum (CIM"). Die Beschreibungen der Projekte des Unternehmens unter Verwendung der geltenden CIM-Terminologie, die definierte Begriffe wie abgeleitete, gemessene oder angezeigte Ressourcen umfasst, sind m?glicherweise nicht mit ?hnlichen Informationen ?ber Ressourcengrade vergleichbar, die von US-Unternehmen ver?ffentlicht w?rden, die den Berichts- und Ver?ffentlichungspflichten gem?? den US-Bundeswertpapiergesetzen unterliegen.

@ irw-press.com