BEIERSDORF AG, DE0005200000

FRANKFURT / PARIS - Unerwartet gut laufende Geschäfte des französischen Kosmetikkonzerns L'Oreal stützen auch den Aktienkurs von Beiersdorf vorbörslich.

22.10.2021 - 08:53:27

AKTIEN IM FOKUS: L'Oreal-Zahlen ziehen Beiersdorf weiter hoch. Die Papiere des Hamburger Konsumgüterherstellers gewannen am Freitag auf Tradegate 1,2 Prozent zum Xetra-Schluss auf 96 Euro, nachdem sie bereits am Vortag um rund eineinhalb Prozent höher aus dem Handel gegangen waren.

Kurzfristig ist der Trend für die Beiersdorf-Papiere positiv, sie dürften nun die 21-Tage-Linie im Xetra-Handel wieder hinter sich lassen. Die L'Oreal-Aktien gewannen am Freitag vorbörslich rund dreieinhalb Prozent.

Es sei für Beiersdorf ein positives Signal, dass sich L'Oreal in den Bereichen Konsumprodukte und Active Cosmetics überdurchschnittlich entwickelt habe, sagte ein Händler. Die Verbraucher ließen in der etwas nachlassenden Pandemie ihren Mund- und Nasenschutz nun zuhause und verwendeten wieder mehr Make-up und Parfüme, so der Börsianer.

L'Oreal hatte seinen Wachstumskurs auch im dritten Quartal fortgesetzt und Analysten fanden reichlich Lob. Der Konzern habe die Erwartungen durch die Bank deutlich übertroffen, schrieb etwa Celine Pannuti von JPMorgan. Weit über den Markterwartungen und deutlich besser als im Vorpandemiejahr 2019, lautete das Fazit von Jefferies-Analyst Martin Deboo. Am Markt sollten nun die Zuversicht in die Jahresziele ebenso steigen wie die Umsatzerwartungen.

@ dpa.de