Hellofresh, DE000A161408

FRANKFURT - Papiere von Hellofresh haben ihren Erholungsversuch am Donnerstag mit plus 4,7 Prozent auf 59,06 Euro fortgesetzt.

20.01.2022 - 13:54:27

AKTIE IM FOKUS: Hellofresh setzen sich weiter vom Tief seit März 2021 ab. Sie steuern damit auf die 21-Tage-Linie zu, die bei 62,15 Euro liegt und als Gradmesser für den kurzfristigen Trend gilt. Von Mitte November bis zum Dienstag hatten die Papiere des Pandemie-Profiteurs rund 44 Prozent an Wert verloren und damit sogar etwas mehr als Delivery Hero .

Am Mittwochnachmittag hatte DZ-Bank-Analyst Thomas Maul Hellofresh zum Kauf empfohlen. Die Einschätzung der Anleger sei derzeit zu negativ, hieß es. Risiken wie steigende Kundenakquisitionskosten und höhere Lebensmittelpreise würden überbewertet. Den fairen Wert taxiert er auf 77 Euro. Andere Experten halten sogar bis zu 114 Euro für möglich.

@ dpa.de