Steinhoff International NV, NL0011375019

FRANKFURT - Papiere der von einem Bilanzskandal geplagten Steinhoff Holding haben sich am Dienstag in der Spitze um 43 Prozent auf 0,841 Euro erholt.

12.12.2017 - 10:08:24

AKTIE IM FOKUS: Steinhoff erholen sich um 35% - Für Anleger schwacher Trost. Seit dem Rekordtief bei 0,35 Euro aus der vergangenen Woche konnten sich die Aktien des Möbelkonzerns damit bereits mehr als verdoppeln.

Für Anleger ist dies aber ein schwacher Trost: Im Zuge des Bilanzskandals samt Abgang des Chefs und Abstufung der Kreditwürdigkeit auf Ramschniveau durch die Ratingagentur Moody's hatte die Aktie binnen einer Woche zwischenzeitlich fast 82 Prozent an Wert verloren.

Inzwischen prüft die südafrikanische Finanzaufsicht mögliche Fälle von Insiderhandel und auch die Börse in Johannesburg nimmt den Kursverlauf unter die Lupe./ag/stk

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!