Nutrien, CA67077M1086

FRANKFURT - Nach einem Tag Pause haben die Aktien von K+S am Dienstag wieder an ihre jüngste Erholungsrally angeknüpft.

06.11.2018 - 10:43:24

AKTIE IM FOKUS: K+S erhalten deutlichen Rückenwind von guten Branchenzahlen. Für die Papiere ging es im Kielwasser guter Nachrichten von nordamerikanischen Wettbewerbern um fast 3 Prozent auf 17,625 Euro nach oben. Seit dem Fünfjahrestief Ende Oktober bei 15,315 Euro haben sie nun 15 Prozent an Wert gewonnen.

Gut an kam am Markt vor allem das Zahlenwerk von Mosaic aus den USA. Der Hersteller von Düngemitteln habe die Erwartungen locker überboten, schrieb Analyst Jonas Oxgaard von Bernstein Research. Mosaic hatte außerdem den Ausblick wegen des starken Marktumfelds angehoben. Gleiches gilt für den US-Wettbewerber Nutrien . Beide Aktien hatten daraufhin im nachbörslichen US-Handel deutlich angezogen.

Laut Michael Schäfer von der Commerzbank sind dies positive Nachrichten für K+S. Allerdings schränkte er ein, dass sich dies nicht einfach so auf den deutschen Konzern übertragen lasse. Anleger sollten die speziellen Probleme mit den Standorten von K+S an der Werra im Hinterkopf behalten. Niedrigwasser beeinträchtige dort weiter die Produktion, so der Experte./tih/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de