Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

K+S, DE000KSAG888

FRANKFURT - Nach drei schwachen Börsentagen haben die Aktien von K+S am Mittwoch wieder den Vorwärtsgang eingelegt.

30.06.2021 - 10:26:26

AKTIE IM FOKUS: K+S erholt nach hohem Kursziel von Kepler Cheuvreux. Sie wurden von einem hohen Kursziel des Investmenthauses Kepler Cheuvreux angetrieben. Analyst Christian Faitz schraubte das Kurs von 13 auf 22 Euro nach oben, der Kurs könnte sich demnach nahezu verdoppeln. Damit erwies sich Faitz als der optimistischste unter den zehn Experten des dpa-AFX Analyser. Der Experte verweist auf die Erholung des Kalimarktes sowie den Schuldenabbau des Konzerns.

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Düngerpreisrally liefert K+S Rückenwind - Aktie steigt. KASSEL - Die Preisrally an den Agrarmärkten treibt die Gewinne des hessischen Düngerproduzenten K+S an. Auf Basis vorläufiger Zahlen habe sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 110 Millionen Euro mehr als verdoppelt, teilte der MDax -Konzern am Dienstagnachmittag in Kassel mit. Die Aktien von K+S legten auf die Nachricht hin zu. Die endgültigen Resultate werden am 12. August veröffentlicht. Dann dürfte auch der Jahresausblick in den Fokus rücken. Düngerpreisrally liefert K+S Rückenwind - Aktie steigt (Boerse, 20.07.2021 - 17:58) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: K+S fest nach starker Gewinnentwicklung im zweiten Quartal FRANKFURT - Starke Gewinne im zweiten Quartal haben am Dienstagnachmittag den Aktien von K+S um 1,5 Prozent auf 11,885 Euro an, nachdem sie zuvor noch zwischen Gewinnen und Verlusten gependelt waren. (Boerse, 20.07.2021 - 17:22) weiterlesen...

Düngerpreisrally treibt K+S an. KASSEL - Die Preisrally an den Agrarmärkten treibt die Gewinne des hessischen Düngerproduzenten K+S an. Auf Basis vorläufiger Zahlen habe sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 110 Millionen Euro mehr als verdoppelt, teilte der MDax -Konzern am Dienstagnachmittag in Kassel mit. Die endgültigen Resultate werden am 12. August veröffentlicht. Die Aktien von K+S legten auf die Nachricht hin zu und stiegen zuletzt um mehr als zwei Prozent. Düngerpreisrally treibt K+S an (Boerse, 20.07.2021 - 17:09) weiterlesen...