Schaeffler, DE000SHA0159

FRANKFURT - Nach dem Kurseinbruch um fast 12 Prozent vom Vortag haben Schaeffler-Aktien am Freitag weitere 2,9 Prozent auf 13,72 Euro verloren.

02.02.2018 - 13:54:24

AKTIE IM FOKUS: Abstufung drückt Schaeffler unter 200-Tage-Linie. Die Papiere des Autozulieferers rutschten damit unter ihre 200-Tage-Linie, die als Indikator für den längerfristigen Trend gilt.

Für weitere Mollstimmung sorgte Analyst Tim Rokossa von der Deutschen Bank, der in der Bilanz vom Vortag einen weiteren schweren Schlag für das gerade erst wieder zögerlich aufgebaute Anlegervertrauen sieht. Mit der neuerlichen Warnung dürften die Investoren - nebst sinkenden Gewinnerwartungen - die Kommunikationspolitik von Schaeffler einmal mehr in Zweifel ziehen. Rokossa strich seine Kaufempfehlung und kürzte das Kursziel auf 16 Euro.

Die Schaeffler-Aktie hatte vor zwei Wochen bei 16,78 Euro noch einen Höchststand seit 2015 erreicht und dabei im laufenden Jahr mit über 13 Prozent im Plus gelegen. Nach dem Kursrutsch liegt sie für 2018 nun über 7 Prozent im Minus.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!