Varta, DE000A0TGJ55

FRANKFURT - In einem sehr schwachen Gesamtmarkt haben die Aktien von Varta ihren jüngsten Kursrutsch zum Wochenstart mit einem Minus von fast 10 Prozent auf 59,30 Euro fortgesetzt.

05.09.2022 - 09:58:30

AKTIE IM FOKUS: Varta weiter auf Talfahrt - Tief seit mehr als zwei Jahren. Das bedeutete ein weiteres Tief seit April 2020. Nur die Aktien des angeschlagenen Versorgers Uniper waren am Montag schwächer im MDax.

oder AMC Entertainment aus den USA oder hierzulande auch Varta für starke Kursausschläge gesorgt.

Das Unternehmen ist seit 2017 an der Börse notiert und bringt es nur noch auf eine Marktkapitalisierung von rund 2,5 Milliarden Euro. Das Schweizer Industrieunternehmen Montana Tech Components hält etwas mehr als die Hälfte der Anteile.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Batteriehersteller Varta kassiert Jahresziele - Kurs bricht ein. Die bisherigen Prognosen für den Umsatz und das Ergebnis im laufenden Jahr und dem dritten Quartal ließen sich nicht mehr erreichen, teilte das Unternehmen überraschend am Freitag in Ellwangen mit. Zu neuen Prognosen sieht sich der Vorstand derzeit nicht in der Lage. So könne Varta die hohen Energiepreise nur begrenzt und verzögert an die Kunden weitergeben. Zusätzlich verzögerten sich zwei große Aufträge. Der Kurs der Varta-Aktie brach nach den Neuigkeiten um bis zu31 Prozent auf den tiefsten Stand seit Mai 2019 ein. Damit war Varta Schlusslicht im MDax . ELLWANGEN - Der weitere Anstieg der Energie- und Rohstoffpreise zwingt den Batteriehersteller Varta zur Aussetzung seiner Ziele. (Boerse, 23.09.2022 - 14:35) weiterlesen...

Batteriehersteller Varta kassiert Ziele für 2022 und drittes Quartal. Derzeit sei es nicht möglich, neue Prognosen abzugeben. ELLWANGEN - Weiter angezogene Energiepreise zwingen den Batteriehersteller Varta notierte Unternehmen am Freitag in Ellwangen mit. (Boerse, 23.09.2022 - 13:19) weiterlesen...

VARTA AG: VARTA AG zieht Prognose für Geschäftsjahr 2022 und das dritte Quartal 2022 zurück. VARTA AG: VARTA AG zieht Prognose für Geschäftsjahr 2022 und das dritte Quartal 2022 zurück VARTA AG: VARTA AG zieht Prognose für Geschäftsjahr 2022 und das dritte Quartal 2022 zurück (Boerse, 23.09.2022 - 12:53) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Varta weiter schwach - In der Nähe des Tiefs seit 2020. Am Dienstag war die Aktie in der Spitze um mehr als sieben Prozent auf 57,80 Euro gefallen, bevor sie das Minus bis zum Handelsende auf knapp vier Prozent auf 59,94 Euro begrenzen konnte. FRANKFURT - Nach einer knappen Kurshalbierung im laufenden Jahr liegen Papiere von Varta am Mittwoch mit einem Abschlag von zwei Prozent auf 58,70 Euro unweit ihres am Vortag erreichten Tiefs seit dem Corona-Crash im Frühjahr 2020. (Boerse, 21.09.2022 - 10:01) weiterlesen...