Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Adidas, DE000A1EWWW0

FRANKFURT - Eine skeptische Studie der Bank of America hat die Papiere von Adidas am Montagmorgen auf einen neuerlicheren Tiefststand seit Mai zurückgeworfen.

04.10.2021 - 08:30:28

AKTIE IM FOKUS: Negative Analystenstudie drückt Adidas - Weiteres Tief seit Mai. Die Aktien der Herzogenauracher verloren auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss 1,5 Prozent auf 266,35 Euro.

Der BofA-Analyst David Roux kappte sein Kursziel von 340 auf nur noch 245 Euro und votiert nun mit "Underperform". Er begründet dies mit Unsicherheiten rund um die Erholung auf dem so wichtigen chinesischen Markt sowie den globalen Lieferkettenproblemen. Hinzu kämen Marktanteilsverluste, so dass die Aktien anderen von ihm beobachteten Werten hinterher laufen dürften.

Mit hohem einstelligen Verlust gehören Adidas-Papiere bereits zu den schwächsten Werten des laufenden Jahres im starken Dax .

@ dpa.de