Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

HENKEL VORZUEGE, DE0006048432

FRANKFURT - Eine sehr starke Umsatzentwicklung im ersten Quartal erwartet Henkel - doch wie geht es dann weiter? Diese Frage hat in den Aktien des Konsumgüter- und Klebstoffherstellers am Gründonnerstag für eine Berg- und Talfahrt gesorgt.

01.04.2021 - 12:00:30

AKTIE IM FOKUS: Henkel-Anleger trotz des starken Jahresauftakts vorsichtig. Nach einem Kurssprung über 97 Euro ging es rasch abwärts bis auf 94,50 Euro. Gegen Mittag dann lagen die Anteilsscheine im freundlichen Gesamtmarkt mit 0,5 Prozent im Minus bei 95,40 Euro. Das erst vor zwei Tagen erreichte Zwischenhoch bei 97,88 Euro, das den höchsten Stand seit Ende 2018 markierte, ist somit erst einmal wieder in die Ferne gerückt. Das Rekordhoch bei knapp unter 130 Euro aus dem Juni 2017 erst recht.

sowie einer starken Autoproduktion, die sich auch ins zweite Quartal hinein fortsetze.

@ dpa.de