Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE TELEKOM AG, DE0005557508

FRANKFURT - Ein nochmals leicht verbesserter Jahresausblick der Deutschen Telekom bleibt die Telekom auf Erfolgskurs.

12.08.2021 - 13:45:29

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Telekom nach höherem Jahresziel kurz vor 20-Jahreshoch. Doch auch in Europa kann der Riese aus eigener Kraft wachsen. "Alle Bereiche des Konzerns haben im ersten Halbjahr ihr Ergebnis gesteigert und damit die Wachstumsstory des Konzerns fortgeschrieben", sagte Konzernchef Timotheus Höttges. Der Konzernüberschuss stieg im zweiten Quartal um fast 150 Prozent. Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hoben die Bonner deshalb ihr Ergebnisziel für das laufende Jahr an.

Nach den bereits bekannten Zahlen von T-Mobile US sei das zweite Quartal in den übrigen Geschäftsbereichen leicht über den Erwartungen ausgefallen, bemerkte Analyst Ulrich Rathe von Jefferies. Im deutschen Heimatmarkt seien die Kennziffern wieder erstarkt, sowohl im Festnetz- als auch im Mobilfunkbereich.

Analyst Akhil Dattani von der US-Bank JPMorgan betonte, dass der Telekomkonzern die Erwartungen durch die Bank übertroffen habe, wobei vor allem das Heimatgeschäft beeindrucke. Dazu komme der nach oben revidierte Ausblick.

Investmentanalystin Bettina Deuscher von der Landesbank Baden-Württemberg sprach von einer insgesamt überzeugenden Halbjahresbilanz samt erneuter Anhebung des Finanzausblicks.

Ihr Kollege Polo Tang von der Großbank UBS resümierte: "Ein weiteres gutes Quartal der Telekom". Die Ergebnisse seien besser als erwartet ausgefallen. Beruhigend sei vor allem das solide Wachstum in Deutschland. Die Telekom sei weiterhin in zwei attraktiven Märkten (USA/Deutschland) gut positioniert und biete eine Mischung aus defensivem Wachstum und solidem Ertrag./edh/la/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de