Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Jungheinrich AG, DE0006219934

FRANKFURT - Die Vorzugsaktien von Jungheinrich ihre Gewinne auf zuletzt 6,5 Prozent und 28,30 Euro aus.

12.08.2020 - 11:30:31

AKTIE IM FOKUS: Jungheinrich auf Hoch seit Mai 2019 - Analysten positiv gestimmt. Diverse Analysten bleiben guten Mutes für die Papiere des Herstellers von Flurförderzeugen, auch wenn dieser am Vortag wegen der Corona-Pandemie einen Gewinneinbruch im ersten Halbjahr verkünden musste.

So bestätigten die Experten der Privatbank Hauck & Aufhäuser sowie Warburg ihre bisherigen Kaufempfehlungen. Warburg-Experte Stefan August sieht nun mit einem auf 30 Euro erhöhten Kursziel noch Luft nach oben. Für seinen Kollegen Frederik Bitter gilt dies ohnehin, er sieht das Ziel schon einige Zeit bei 32 Euro. Der Hauck & Aufhäuser-Experte glaubt, dass die Jahresziele des Unternehmens angesichts einer anhaltenden Erholung am Gabelstaplermarkt bald angehoben werden könnten./tih/fba

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de