Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Airbus, NL0000235190

FRANKFURT - Die von der Pandemie erschütterten Aktien aus der europäischen Flugzeugindustrie haben am Freitag viel Rückenwind von der Spekulation über eine steigende Airbus-Produktion erhalten.

23.10.2020 - 11:32:30

AKTIEN IM FOKUS: Airbus treibt Luftfahrtpapiere an. Die Papiere des Flugzeugbauers selbst gaben als MDax folgten MTU 4,2 Prozent nach oben. In Paris und London rückten Safran sowie Rolls-Royce um 3,1 respektive 2,8 Prozent vor.

ging es um 2,4 Prozent hoch und für jene des Flughafenbetreibers Fraport um 3,2 Prozent. Etwas aufgehellt wurde die Stimmung in der ganzen Reisebranche von aufgehobenen Reisewarnungen zum Beispiel für die kanarischen Inseln.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Barclays hebt Ziel für Airbus auf 99 Euro - 'Overweight'. In der europäischen Luftfahrt- und Rüstungsbranche gebe es hier und da Anlagemöglichkeiten, schrieb Analystin Milene Kerner in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. LONDON - Die britische Investmentbank Barclays hat das Kursziel für Airbus von 68 auf 99 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. (Boerse, 24.11.2020 - 14:48) weiterlesen...

Eurofighter-Partner bieten Schweiz bei Auftrag große Kooperation. Der deutsche Botschafter Michael Flügger stellte der Schweiz zusammen mit Diplomaten der Partnerländer Großbritannien, Italien und Spanien am Donnerstag in Bern eine umfangreiche Kooperation in Aussicht. Es gehe nicht nur um ein militärisches, sondern auch ein industrielles und politisches Kooperationsmodell. Die Partnerländer wollten unter anderem eine Endmontage in der Schweiz aufbauen, von der die heimische Industrie profitieren könne. GENF - Die Partnerländer des Kampfflugzeugs Eurofighter, darunter Deutschland, haben um einen Auftrag der Schweizer Armee geworben. (Boerse, 19.11.2020 - 14:37) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Goldman hebt Ziel für Airbus auf 146 Euro - 'Conviction Buy List'. Mit dem höheren Kursziel reagierte Analyst Chris Hallam in einer am Donnerstag vorliegenden Studie auf die zuletzt positiven Nachrichten zu Impfstoffen gegen das Coronavirus. In diesem Jahr dürften hohe Barmittel abfließen und im kommenden Jahr nur wenig Barmittel generiert werden. NEW YORK - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Airbus von 92 auf 146 Euro angehoben und die Aktien auf der "Conviction Buy List" belassen. (Boerse, 19.11.2020 - 09:33) weiterlesen...