Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Flatexdegiro, DE000FTG1111

FRANKFURT - Die rekordhohen Aktien von Flatexdegiro haben am Dienstagnachmittag dank einer Prognoseerhörung zusätzlichen Schub erhalten.

02.02.2021 - 16:03:26

AKTIE IM FOKUS: Prognoseerhöhung heizt Rekordlauf der Flatexdegiro-Aktien an. Die Papiere des Onlinebrokers zogen um bis zu 5,4 Prozent an und zählten damit zu den Favoriten im festen Nebenwerteindex SDax . Bereits im frühen Handel hatten die Anteilscheine ihre jüngste Rekordjagd fortgesetzt. Flatexdegiro rechnet nun für 2021 mit einem deutlicheren Anstieg der Kundenbasis als zuvor.

Bereits am Vormittag hatte Analysehaus Warburg Research das Kursziel für Flatexdegiro von von 66 auf 92 Euro in die Höhe geschraubt. Analyst Marius Fuhrberg begründete dies mit der gestiegenen Volatilität am Markt und starken Kundenzuwächsen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Flatexdegiro auf 'Buy' - Ziel 118 Euro. Trotz hoher Erwartungen seien diese noch stärker ausgefallen als am Markt erwartet, schrieb Analyst Martin Comtesse in einer am Dienstag vorliegenden Studie. NEW YORK - Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Flatexdegiro nach vorläufigen Zahlen für 2020 auf "Buy" mit einem Kursziel von 118 Euro belassen. (Boerse, 23.02.2021 - 09:11) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Flatexdegiro berappeln sich nach Rückschlag - Starke Zahlen. Auf der Handelsplattform Tradegate legten die Anteile des Onlinebrokers um gut 2 Prozent auf 91,90 Euro zu im Vergleich zum Xetra-Schluss. Der brummende Börsenhandel in der Corona-Krise bescherte dem Unternehmen 2020 überraschend viel Umsatz und Gewinn. Die Signale bleiben zudem positiv: "Wir sehen eine weiterhin enorm starke Entwicklung des Kundenwachstums und der Handelsaktivität", sagte Unternehmenschef Frank Niehage. FRANKFURT - Nach dem jüngsten Rückschlag vom Rekordhoch bei 95,90 Euro haben die Papiere von Flatexdegiro am Dienstag nach Zahlen wieder zugelegt. (Boerse, 23.02.2021 - 08:30) weiterlesen...

Online-Broker Flatexdegiro schneidet 2020 noch besser ab als gedacht. Der operative Gewinn (Ebitda) sei um 139 Prozent auf 98 Millionen Euro gestiegen. Klammert man Aufwendungen für langfristige Anreizsysteme aus, hätte er sich sogar auf 114 Millionen Euro verdreifacht. Den Angaben zufolge schnitt Flatexdegiro mit seinen Zahlen besser ab als von Analysten im Schnitt erwartet. FRANKFURT - Der brummende Börsenhandel in der Corona-Krise hat dem Online-Broker Flatexdegiro gelistete Unternehmen am Dienstag in Frankfurt mit. (Boerse, 23.02.2021 - 08:01) weiterlesen...