Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
MERCK KGAA, DE0006599905

FRANKFURT - Die Merck-Aktien haben am Mittwoch von mehreren erfreulichen Nachrichten des Pharma- und Spezialchemiekonzerns profitiert.

11.09.2019 - 10:07:24

AKTIE IM FOKUS: Merck KGaA auf Erholungskurs nach positiven Neuigkeiten. Sie gewannen unter den Favoriten im Dax 1,32 Prozent auf 95,00 Euro und erholten sich damit etwas von ihren Verlusten der vergangenen zwei Handelstage.

Vor dem Beginn seines Kapitalmarkttages hatte das Darmstädter Unternehmen auch mitgeteilt, in den USA eine wichtige Hürde für die Zulassung der Therapie mit dem Wirkstoff Tepotinib genommen zu haben. Zudem soll es mit dem Problemgeschäftsbereich mit Spezialmaterialien ab 2020 wieder bergauf gehen.

Alles in allem seien dies positive Neuigkeiten, zumal die Aktie zuletzt deutlich nachgegeben habe, sagte ein Händler. Noch am vergangenen Freitag war die Aktie zeitweise 4 Euro mehr wert gewesen als aktuell./ck/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schwerin: Linke-Landeschef fordert Enteignung von Pharma-Konzernen. Darauf müsse die Politik reagieren, forderte er. SCHWERIN - Der Landesvorsitzende der Linken in Mecklenburg-Vorpommern, Torsten Koplin, hat der Pharma-Industrie Verantwortungslosigkeit vorgeworfen, weil sie sich aus der Antibiotika-Forschung zurückziehe. (Wirtschaft, 15.09.2019 - 14:45) weiterlesen...

Sorge vor ungeordnetem Brexit: Merck stockt Arzneilager auf. "Wir haben unsere lokalen Arzneilager für den Fall eines ungeordneten Brexits aufgestockt", sagte Merck-Chef Stefan Oschmann der Deutschen Presse-Agentur in Darmstadt. DARMSTADT - Der Chemie- und Pharmakonzern Merck rüstet sich für einen ungeordneten EU-Austritt Großbritanniens. (Boerse, 15.09.2019 - 14:17) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: BofA hebt Merck KGaA auf 'Neutral' - Ziel 110 Euro. Der neue Kostenfokus unterstreiche die Rückkehr der Darmstädter zu profitablem Wachstum, schrieb Analyst Sachin Jain in einer am Freitag vorliegenden Studie. NEW YORK - Die US-Investmentbank Bank of America (BofA) hat Merck KGaA von "Underperform" auf "Neutral" hochgestuft und das Kursziel von 100 auf 110 Euro angehoben. (Boerse, 13.09.2019 - 12:41) weiterlesen...

Merck erlangt Durchbruchstatus mit Lungenkrebsmittel in den USA. Für den Wirkstoff Tepotinib habe die amerikanische Arznemittelbehörde FDA den sogenannten "Breakthrough Therapy"-Status erteilt, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Darmstadt mit. DARMSTADT - Der Spezialchemie- und Pharmakonzern Merck hat für die zukünftige Zulassung eines seiner Lungenkrebsmittel eine wichtige Hürde in den USA genommen. (Boerse, 12.09.2019 - 08:48) weiterlesen...

Bei Merck geht's jetzt ans 'Früchte ernten' - Positives Signal aus USA. Nach Jahren der Investitionen "markiert das Jahr 2019 nun den wichtigsten Wendepunkt dieser Reise", sagte Konzernchef Stefan Oschmann am Mittwoch auf dem Kapitalmarkttag in Darmstadt. Nun gehe es in Richtung Wachstum und Expansion - im Pharmageschäft sei man etwa bereits dabei, "die Früchte zu ernten". DARMSTADT - Der Spezialchemie- und Pharmakonzern Merck hat Investoren angesichts erwarteter Umsatz- und Ergebnissteigerungen auf eine nachhaltige Wachstumsgeschichte eingestellt. (Boerse, 11.09.2019 - 13:27) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Positive Nachrichten helfen Merck KGaA wieder auf die Sprünge (Boerse, 11.09.2019 - 11:48) weiterlesen...