Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

LVMH, FR0000121014

FRANKFURT - Die Lieferketten der Textil- und Luxusgüterindustrie beschäftigen die Anleger von Modekonzernen auch am Mittwoch.

15.09.2021 - 15:15:26

AKTIEN IM FOKUS: Adidas weiter bergab, Boss schwächeln - Lieferketten und China. Die Aktien von Adidas rutschten sogar um 3,5 Prozent ab, allerdings gehörten sie zusätzlich zu einer Gruppe von Werten, die kurz vor dem Dax -Aufstieg von Anlegern vermehrt abgestoßen wurden.

waren am Mittwoch mit einem Abschlag von 4,6 Prozent vom Verkaufsdruck in der Branche betroffen. Das Absatzpotenzial der Luxusgüterbranche in China wird skeptisch beäugt, wie auch Kursverluste von 3,8 Prozent zum Beispiel bei LVMH zeigen. Chinas Staatspräsident Xi Jinping will den Wohlstand gerechter verteilen und dabei die Reichen ins Visier nehmen. Außerdem ringt die Wirtschaft dort wieder zunehmend mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie.

@ dpa.de