Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Encavis, DE0006095003

FRANKFURT - Die in diesem Jahr bislang schwach gelaufenen Papiere von Encavis sind am Montag von der Ankündigung einer Pflichtwandlung von Anleihen belastet worden.

30.08.2021 - 12:32:30

AKTIE IM FOKUS: Gewinnverwässerung und drohender MDax-Abstieg belasten Encavis. Aus dieser Maßnahme resultiert eine höhere Anzahl von Aktien und somit eine Gewinnverwässerung, denn der erzielte Gewinn des Solar- und Windparkbetreibers verteilt sich künftig auf eine höhere Aktienanzahl. Kurzfristig belaste dies den Kurs, kommentierten Händler am Morgen.

absteigen werden. Die Entscheidung darüber fällt an diesem Freitag, 3. September, im Rahmen ihrer umfangreichen Index-Überprüfung durch die Deutsche Börse. Bei dieser soll der Dax auf 40 Mitglieder erweitert und der MDax auf 50 verkleinert werden. Umgesetzt werden die beschlossenen Änderungen dann am Montag, 20. September.

Ende Januar hatten die Encavis-Papiere zeitweise noch mehr als 25 Euro gekostet. Voraus gegangen war ein steiler Kursaufschwung, der die Titel von ihrem Corona-Crashtief im März 2020 bei 6,76 Euro bis Anfang Januar 2021 auf ein Rekordhoch von 25,55 Euro geführt hatte. Von Analysten wurde damals die Bewertung aber schon teilweise als sehr hoch angesehen. Bis Mai ging der Kurs dann auf Talfahrt, ehe er um die Marke von 14 Euro einen Boden fand.

@ dpa.de