Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Adidas, DE000A1EWWW0

FRANKFURT - Die in den vergangenen Monaten von Rekord zu Rekord geeilten Aktien von Adidas haben am frühen Donnerstagnachmittag verstärkt unter Gewinnmitnahmen gelitten.

08.08.2019 - 16:31:25

AKTIE IM FOKUS 2: Anleger machen bei Adidas nach bestätigtem Ausblick Kasse. Zuletzt büßten die Papiere des Sportartikelherstellers rund 4 Prozent auf 262,50 Euro ein. Zwischenzeitlich war es für die Anteilsscheine um mehr als 7 Prozent auf den tiefsten Stand seit Mitte Juni nach unten gegangen.

und Puma wohl in den wichtigsten Absatzregionen dynamischer gewachsen seien.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Adidas-Chef bekräftigt Jahresziele für 2019. "Ich bin überzeugt, dass wir unsere Ziele auch dieses Jahr erreichen", sagte der Vorstandsvorsitzende des Sportartikelherstellers der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochsausgabe). Allerdings werde es angesichts des Handelskriegs und eines schwächeren weltweiten Wirtschaftswachstums "einen Tick schwieriger", auf die anvisierten Zahlen zu kommen. BERLIN - Adidas-Chef Kasper Rorsted sieht den Dax-Konzern trotz einer schwierigen Konjunktur im Plan. (Boerse, 21.08.2019 - 11:39) weiterlesen...

Nach Wechsel zu Adidas: Ex-Ausrüster kritisiert Schalke-Torwart Nübel. Sein bisheriger Ausrüster ("POPE's Goalkeeper Gloves") schrieb am Sonntag in den sozialen Netzwerken, das Verhalten des Torhüters vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 habe "nachweisbar alles andere als die geforderte Sozialkompetenz für einen Kapitän des FC Schalke 04 und dessen Vereinswerte verkörpert". GELSENKIRCHEN - U21-Nationaltorhüter Alexander Nübel muss sich wegen der Umstände seines Wechsels des Handschuh-Ausrüsters heftige Kritik gefallen lassen. (Boerse, 18.08.2019 - 18:24) weiterlesen...

Schuster der Nation: Vor 70 Jahren wurde Adidas gegründet. HERZOGENAURACH - Der Herzogenauracher Sportartikelhersteller Adidas begeht in diesem August sein 70-jähriges Bestehen. Der später als "Schuster der Nation" bezeichnete Adolf Dassler ließ am 18. August 1949 die "Adolf Dassler - Spezialsportschuhfabrik adidas" ins Handelsregister eintragen. Zuvor hatten die zerstrittenen Brüder Adolf und Rudolf Dassler ihre 1924 gegründete "Gebrüder Dassler Sportschuhfabrik" geteilt. 47 Mitarbeiter aus dem Vorgängerunternehmen blieben damals bei Adolf mit Spitznamen "Adi", 13 entschieden sich für Rudolf, der Puma gründete. Schuster der Nation: Vor 70 Jahren wurde Adidas gegründet (Boerse, 18.08.2019 - 08:32) weiterlesen...