Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Evotec, DE0005664809

FRANKFURT - Die Evotec -Aktie hat am Mittwoch zeitweilig wieder so viel gekostet wie im Jahr 2000.

18.08.2021 - 15:05:28

AKTIE IM FOKUS: Evotec steigen auf Hoch seit mehr als 20 Jahren. Gleich zum Handelsstart gelang es dem Papier des Wirkstoffforschers, sein Ende Januar erreichtes Jahreshoch von 43 Euro zu überwinden und bis auf 43,79 Euro zu klettern. Dann allerdings wurden die Anleger vorsichtiger. Analyst Mohamad Vaseghi vom Researchhaus FMR strich zudem seine Kaufempfehlung und rät nun nur noch zum "Halten" bei einem unveränderten Kursziel von 39 Euro.

involvierte Leerverkäufer gezwungen gewesen sein, sich angesichts von Kursgewinnen mit Evotec-Aktien einzudecken, um seine durch Wetten auf fallende Kurse entstandenen Verluste zu begrenzen.

Die Evotec-Aktie war zu Jahresbeginn vor allem wegen Kooperationen, Meilensteinzahlungen und Aufträgen deutlich gestiegen. An dem Tag selbst damals kam dann noch ein Auftrag des US-Verteidigungsministeriums dazu.

Gamestop gehörte zu den Aktien, über die sich Nutzer vor allem zu Jahresbeginn auf der Social-Media-Plattform Reddit stark ausgetauscht und dann zum gemeinsamen Kauf abgesprochen hatten. Dabei ging es darum, jenen Akteuren am Markt einen Schlag zu versetzen oder sie gar aus dem Markt zu drängen, die auf fallende Kurse spekuliert hatten.

Dass der einstige Kursausreißer bei Evotec inzwischen keiner mehr ist, machte am Vortag Warburg-Analyst Christian Ehmann deutlich, indem er sein Kursziel für die Aktie von 40 auf 48 Euro anhob und seine Kaufempfehlung bekräftigte. Dabei betonte er die guten Geschäftsperspektiven für die neue Produktionsanlage für gentechnisch hergestellte Arzneistoffe (Biologika) und er hob seine Prognosen für den Gewinn an. Seine 48 Euro sind das höchste Kursziel aller Experten, die das Papier derzeit überwiegend zum Kauf empfehlen.

Insgesamt gesehen ist die Evotec-Aktie vor allem seit Ende 2019 wieder stark gefragt. Seither stieg das Papier um 85 Prozent und zählt auch zu den stärksten Titeln im 60 Werte umfassenden MDax. Über die letzten rund fünfeinhalb Jahre betrachtet liegt Evotec mit einem Kursplus von etwas mehr als 900 Prozent sogar an der Spitze der sich aktuell im Index befindenden Werte.

@ dpa.de