Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Traton, DE000TRAT0N7

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Traton von "Buy" auf "Hold" abgestuft,aber das Kursziel auf 25 Euro belassen.

15.01.2021 - 16:18:27

ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Traton auf 'Hold' - Ziel 25 Euro. Der Schwung bei der Nutzfahrzeugtochter der Volkswagen-Konzerns lasse nach, schrieb Analyst Demian Flowers in einer am Freitag vorliegenden Studie. Den Ausgabepreis von 27 Euro hätten die Papiere zwar nicht wieder erreicht, gemessen am operativen Ergebnis seien sie derzeit aber höher bepreist als beim Börsengang im Juli 2019.

Veröffentlichung der Original-Studie: 15.01.2021 / 15:07 / CET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.01.2021 / 15:07 / CET

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH: EU-Nutzfahrzeugzulassungen im Januar weiter auf dem Rückzug. (Wiederholung: Im zweiten Satz muss es "gingen" rpt "gingen" heißen.) WDH: EU-Nutzfahrzeugzulassungen im Januar weiter auf dem Rückzug (Boerse, 24.02.2021 - 08:29) weiterlesen...

EU-Nutzfahrzeugzulassungen im Januar weiter auf dem Rückzug. Die Neuzulassungen aller Nutzfahrzeuge ging im Januar gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,2 Prozent auf 141 462 Fahrzeuge zurück, wie der europäische Herstellerverband Acea am Mittwoch in Brüssel mitteilte. Die Nachfrage ging in allen Marktsegmenten zurück. Bis auf Frankreich wiesen alle größeren Märkte im ersten Jahresmonat teilweise deutliche Rückgänge auf: Spanien fast ein Drittel, Deutschland rund 17 Prozent und Italien knapp minus 7 Prozent. BRÜSSEL - Der EU-Nutzfahrzeugmarkt ist zum Beginn des neuen Jahres geschrumpft. (Boerse, 24.02.2021 - 08:03) weiterlesen...

VW-Lkw-Tochter Scania bekommt neuen Chef - Henriksson verlässt Unternehmen. MÜNCHEN/SÖDERTÄLJE - Die Volkswagen zur Tochtermarke nach Schweden, wie der Konzern am Dienstag mitteilte. Der bisherige Scania-Chef Henrik Henriksson verlässt nach 23 Jahren Zugehörigkeit das Unternehmen und geht zum Stahlhersteller H2 Green Steel. Levin war zuletzt bei Traton für das Tagesgeschäft verantwortlich und wird auch weiter einen Sitz im Traton-Vorstand innehaben. Er hatte zuvor schon Führungsaufgaben bei Scania und tritt den Chefposten bei den Schweden am 1. Mai an. Bei den Volkswagen-Töchtern hatte es in den letzten Monaten viele Personalwechsel im oberen Management gegeben. VW-Lkw-Tochter Scania bekommt neuen Chef - Henriksson verlässt Unternehmen (Boerse, 23.02.2021 - 08:23) weiterlesen...