Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

CTS EVENTIM, DE0005470306

FRANKFURT - Die Commerzbank hat CTS Eventim von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 50 auf 64 Euro angehoben.

20.05.2021 - 13:18:31

ANALYSE-FLASH: Commerzbank hebt CTS Eventim auf 'Buy' - Ziel 64 Euro. Das Schlimmste sei nach dem erwartungsgemäß schwachen ersten Quartal vorbei für den Tickethändler, schrieb Analyst Andreas Riemann in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.05.2021

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Schwesig wirbt für einheitliche Regeln für Feste und Veranstaltungen. Vor den Beratungen der Länder-Regierungschefs mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag sagte sie der "Rheinischen Post" (Donnerstag): "Mecklenburg-Vorpommern wirbt dafür, dass wir uns auf gemeinsame Regeln für den Umgang mit Volksfesten und Großveranstaltungen verständigen. Da sollten wir möglichst einheitlich vorgehen." Zudem brauche es gemeinsame Regeln für Regionen, in denen die Corona-Zahlen wieder steigen. BERLIN - Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD) fordert bundeseinheitliche Corona-Regeln für Großveranstaltungen. (Wirtschaft, 10.06.2021 - 06:34) weiterlesen...

Schwesig fordert einheitliche Regeln für Corona-Risikogebiete. Es könne immer passieren, dass in einzelnen Regionen die Infektionszahlen wieder steigen, und dann müsse konsequent gehandelt werden, sagte Schwesig der "Rheinischen Post" vor den Bund-Länder-Beratungen an diesem Donnerstag. Dafür seien einheitliche Regeln notwendig. Auch bei Großveranstaltungen und Volksfesten sprach sich Schwesig für einheitliche Regeln aus. SCHWERIN - Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hat bundeseinheitliche Regeln für Corona-Risikogebiete gefordert. (Wirtschaft, 10.06.2021 - 05:55) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: NordLB hebt CTS Eventim auf 'Halten' und Ziel auf 56 Euro. Der Blick nach vorne sei zwar angesichts der Unsicherheiten über den weiteren Verlauf der Pandemie und deren Auswirkungen unverändert ungewiss, schrieb Analyst Holger Fechner in einer am Montag vorliegenden Studie. Doch es zeichne sich zumindest ein Neustart der Live-Kultur ab. HANNOVER - Die NordLB hat CTS Eventim nach Coronavirus-geprägten Zahlen zum ersten Quartal von "Verkaufen" auf "Halten" hochgestuft und das Kursziel von 45 auf 56 Euro angehoben. (Boerse, 07.06.2021 - 15:03) weiterlesen...