Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Aumann, DE000A2DAM03

FRANKFURT - Die Commerzbank hat Aumann nach Zahlen und einer Gewinnwarnung von "Hold" auf "Reduce" abgestuft und das Kursziel von 30 auf 14 Euro mehr als halbiert.

11.07.2019 - 11:26:25

ANALYSE-FLASH: Commerzbank senkt Aumann auf 'Reduce' und Ziel auf 14 Euro. Nach dem schwachen Auftragseingang zu Jahresbeginn überraschten die gesenkten Umsatz- und operativen Ergebnisziele (Ebit) des Maschinenbauers für 2019 nicht, schrieb Analyst Stephan Klepp in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Allerdings lägen die Konsensschätzungen rund 20 bis 40 Prozent über den neuen Zielen.

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.07.2019

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

ANALYSE: Statusverlust belastet - Berenberg halbiert Aumann-Kursziel. Analyst Gerhard Orgonas hat das Kursziel von 35,50 auf 17,50 Euro halbiert und die Einstufung von Buy auf Hold gesenkt. Was drastisch klingt, ist freilich nur eine Anpassung an die Realität. Mit Kursen im Bereich von 14 Euro liegt die Aktie des Maschinenbauers nach der Talfahrt seit April längst tiefer. FRANKFURT - Nach der Gewinnwarnung in der vergangenen Woche hat nun auch die Berenberg Bank das Vertrauen in Aumann verloren. (Boerse, 18.07.2019 - 09:16) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Aumann auf 'Hold' und Ziel auf 17,50 Euro. Die Geschäftsentwicklung des Maschinenbauers sei nur schwer berechenbar, schrieb Analyst Gerhard Orgonas in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Orgonas senkte seine Gewinnprognosen um rund 50 Prozent. HAMBURG - Die Privatbank Berenberg hat Aumann anlässlich der jüngsten Gewinnwarnung von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 35,50 auf 17,50 Euro mehr als halbiert. (Boerse, 18.07.2019 - 07:46) weiterlesen...

AUMANN IM FOKUS: Maue Autokonjunktur macht Maschinenbauer zu schaffen. Nach einer Gewinnwarnung in der vergangenen Woche rauschte der ohnehin auf Talfahrt befindliche Kurs noch tiefer in den Keller. Und auch die weiteren Aussichten für den Zulieferer sind wenig erfreulich. Was beim SDax -Konzern los ist, wie Analysten Aumann bewerten und wie sich die Aktie entwickelt hat. BEELEN - Die maue Autokonjunktur macht dem Maschinenbauer Aumann immer stärker zu schaffen. (Boerse, 15.07.2019 - 11:31) weiterlesen...