Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Siemens Energy, DE000ENER6Y0

FRANKFURT - Die am Vorabend von der Deutschen Börse beschlossenen Indexänderungen nehmen am Donnerstag Einfluss auf die Aktienkurse der betroffenen Unternehmen.

04.03.2021 - 08:48:29

AKTIEN IM FOKUS: Siemens Energy profitieren vom Dax-Aufstieg, Hellofresh tiefer. Im Dax rückt Siemens Energy an die Stelle des Konsumgüterkonzerns Beiersdorf . Das gab den Papieren der erst seit vergangenem Herbst an der Börse notierten Siemens Energy Auftrieb: Auf Tradegate gewannen sie mehr als vier Prozent zum Xetra-Schluss. Beiersdorf gaben moderat nach.

Die Umsetzung der Änderungen erfolgt zum 22. März. Wichtig sind Index-Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes exakt nachbilden (ETFs). Dort muss dann entsprechend umgeschichtet und umgewichtet werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann.

Siemens Energy gab die Deutsche Börse den Vorzug vor dem Kochboxen-Versender Hellofresh , der ebenfalls als Kandidat für den Dax gehandelt worden war. Allerdings hatte es Hellofresh versäumt, seine Jahreszahlen rechtzeitig bis Ende Februar vorzulegen und damit die Frist der Deutschen Börse verpasst. Wohl deshalb ist es mit dem Dax-Aufstieg nichts geworden.

Hellofresh verloren am Donnerstag auf Tradegate vorbörslich weitere 1,9 Prozent verglichen mit dem Schlusskurs auf Xetra und entfernen sich vom Rekordhoch bei 77,90 Euro von Mitte Februar immer weiter. Der jüngste Trend wird bestätigt: Pandemie-Krisengewinner werden in Zeiten von Lockdown-Aufweichungen verkauft. In Deutschland wurde der Lockdown zwar grundsätzlich bis 28. März verlängert, jedoch gibt es mittlerweile zahlreiche Ausnahmen.

@ dpa.de