Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

SAP SE, DE0007164600

FRANKFURT - Die Aktien von SAP haben am Donnerstagmorgen vorbörslich an ihre Gewinne vom Vortag angeknüpft.

09.04.2020 - 08:06:24

AKTIE IM FOKUS: SAP vorbörslich höher trotz Zielsenkung. Ein wegen dem Coronavirus gesenkter Jahresausblick wurde den Aktien nur kurz zur Belastung, noch im vorbörslichen Geschäft drehten sie ins Plus. Das erste Feedback am Markt zum Ausblick und den vorgelegten Eckdaten für das erste Quartal war denn auch durchaus ansehnlich. Beim Broker Lang & Schwarz legten die Aktien verglichen mit ihrem Xetra-Schlusskurs zuletzt um 1,2 Prozent zu.

So erwartet der Softwarekonzern vor dem Hintergrund der Krise nur noch einen währungsbereinigten Umsatz von 27,8 bis 28,5 Milliarden Euro, zuvor hatte er mit mehr als 29 Milliarden Euro gerechnet. Laut Analyst Alex Zukin von RBC fiel die Reduzierung geringer aus als befürchtet, sie impliziere eine Erholung im zweiten Halbjahr. Zugleich vorgelegte Eckdaten für das erste Quartal bezeichnete der Experte als gemischt, aber ebenfalls besser als erwartet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Kretschmer: Corona-App bringt 'keine ausreichende Sicherheit'. "So wie die Corona-App jetzt auf den Weg gebracht worden ist, bringt sie keine ausreichende Sicherheit", sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Samstag). Wichtig seien für die Leute heute 1,50 Meter Abstand und das Tragen eines Mund-Nasenschutzes. BERLIN - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) zweifelt am Nutzen der geplanten Corona-Warn-App. (Boerse, 23.05.2020 - 11:41) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP: SAP-Chef Klein vor schwierigen Aufgaben - Plattner gibt Weg vor (Wiederholung: Ergänzt wird im 2. Satz das Alter von Klein (40).) (Boerse, 20.05.2020 - 14:27) weiterlesen...

SAP-Chef Klein vor schwierigen Aufgaben - Plattner gibt Weg vor. Zuvorderst steht dem jungen Vorstandschef Christian Klein neben der Corona-Krise die Mammutaufgabe ins Haus, die Kunden wieder zufriedenzustellen und den Flickenteppich aus vielen Produkten zu einem großen Ganzen zu formen. Aufsichtsratschef und Mitgründer Hasso Plattner gab rund um die Hauptversammlung am Mittwoch die Linie vor: Vor allem die für viele Milliarden zugekauften Cloud-Firmen in den USA werden wohl künftig eine härtere Linie aus Walldorf zu spüren bekommen. Zudem will Plattner entgegen seiner bisherigen Pläne auch nach 2022 weiter Oberkontrolleur bleiben. WALLDORF - Europas größter Softwarehersteller SAP will seine Probleme entschlossener anpacken. (Boerse, 20.05.2020 - 14:12) weiterlesen...

SAP-Oberkontrolleur Plattner verteidigt Abgang von Jennifer Morgan als Co-Chefin. Vergangenen Monat hatte die Amerikanerin Jennifer Morgan die SAP-Vorstandsspitze nach nur rund sechs Monaten wieder verlassen. "Wir haben sie nicht wegen ihres Geschlechts in die Rolle befördert", sagte Plattner in einer Videogrußbotschaft zur Hauptversammlung des Walldorfer Konzerns am Mittwoch. WALLDORF - SAP -Mitgründer und Aufsichtsratschef Hasso Plattner hat das Ausscheiden der ersten Frau an der Spitze eines Dax -Konzerns nach nur wenigen Monaten verteidigt. (Boerse, 20.05.2020 - 11:27) weiterlesen...

SAP-Chef Klein: Haben Geduld unserer Kunden überstrapaziert. "Wir haben die Geduld unserer Kunden so manches Mal überstrapaziert", ließ sich Vorstandschef Christian Klein in der am Mittwoch vorliegenden Rede zur Hauptversammlung zitieren. "Das wissen wir - und das werden wir schleunigst wieder gutmachen." Mit seinem Plan zur Integration der vielen Einzelprodukte zu einem Angebot aus einem Guss sei der Dax -Konzern "auf einem sehr guten Weg", hieß es von Klein. Die Hauptversammlung findet wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr nur online statt. WALLDORF - Europas größter Softwarehersteller SAP will sich nach deutlicher Anwenderkritik und vielen Änderungen im Management wieder stärker um die Kundenwünsche kümmern. (Boerse, 20.05.2020 - 08:53) weiterlesen...

Neuer SAP-Chef Klein muss Anlegern seinen Krisenkurs erklären. Der überraschende Umbau der Führungsspitze des Softwarekonzerns mitten in der Coronavirus-Krise dürfte dabei ein zentrales Thema sein. Klein führt SAP seit Anfang Mai allein, nachdem Co-Chefin Jennifer Morgan ihren Posten aufgegeben hatte und die erst ein halbes Jahr zuvor eingeführte Doppelspitze wieder abgeschafft worden war. WALLDORF - Zum ersten Mal seit seinem Amtsantritt muss SAP -Chef Christian Klein am Mittwoch (10.00 Uhr) den Aktionären bei der Hauptversammlung Rede und Antwort stehen. (Boerse, 20.05.2020 - 05:47) weiterlesen...