ProSiebenSat.1, DE000PSM7770

FRANKFURT - Die Aktien von ProSiebenSat.1 und RTL haben am Dienstagmorgen nach Kaufempfehlungen der Bank JPMorgan an ihre Erholungsversuche angeknüpft.

21.11.2017 - 08:34:24

AKTIE IM FOKUS: ProSiebenSat.1 und RTL nach JPMorgan-Empfehlung gefragt. ProSieben stiegen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 2,37 Prozent auf 26,729 Euro, nachdem Analyst Daniel Kerven sie von "Neutral" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel von 34,50 auf 45,00 Euro angehoben hatte. RTL stufte er bei einem Kursziel von 81,50 Euro (alt 73) ebenfalls auf "Overweight" hoch. Die Papiere legten auf Tradegate um 1,35 Prozent auf 64,601 Euro zu.

Die Bewertungen seien günstig, die Erwartungen gering und die strukturellen Sorgen übertrieben, begründete Kerven seine positive Einschätzung. Viele Investoren übersähen Wachstumschancen und die Möglichkeit einer Sektorkonsolidierung. Sein "Key Pick" im Sektor ist ProSieben wegen der besten Unternehmensstrategie, dem stärksten Wachstum und einer attraktiven Bewertung. Für RTL spreche unter anderem das robuste Geschäft mit Fernseh-Werbung in Deutschland./mis/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!