Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

K+S, DE000KSAG888

FRANKFURT - Die Aktien von K+S haben am Montag einmal mehr von der Aussicht auf gute Geschäfte auch dank der wohl kommenden Sanktionen gegen Belarus profitiert.

21.06.2021 - 10:58:26

AKTIE IM FOKUS: K+S steigen - Profiteur der Sanktionen gegen Belarus. So werden die geplanten Wirtschaftssanktionen gegen die Ex-Sowjetrepublik nach Angaben von Bundesaußenminister Heiko Maas auch die Kaliindustrie des Landes treffen. Darauf hatten Investoren bereits in den letzten Wochen verstärkt gesetzt und den K+S-Kurs bis Mitte Juni auf 12,60 Euro getrieben, bevor er in den vergangenen Tagen im Sog eher unruhiger Börsen erst einmal etwas zurückgefallen war.

Mit einem Kursplus von 2,79 Prozent auf 11,43 Euro schafften die K+S-Papiere an diesem Montag nun nicht nur den Sprung an die MDax -Spitze, sondern auch zurück über die 21-Tage-Linie als kurzfristigen Trendindikator.

Die Preise für Kalidünger steigen ohnehin schon seit Monaten, da Landwirte angesichts hoher Preise für Agrargüter ihre Ernten maximieren wollen. Sanktionen gegen Belarus könnten in bestimmten Regionen zu einem knapperen Kaliangebot führen und die Preise weiter nach oben treiben. Laut dem Analysten Markus Mayer von der Baader Bank erschienen die Gewinnerwartungen des Marktes für K+S für 2021 und 2022 vor diesem Hintergrund zu niedrig./mis/ag/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Düngerpreisrally liefert K+S Rückenwind - Aktie steigt. KASSEL - Die Preisrally an den Agrarmärkten treibt die Gewinne des hessischen Düngerproduzenten K+S an. Auf Basis vorläufiger Zahlen habe sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 110 Millionen Euro mehr als verdoppelt, teilte der MDax -Konzern am Dienstagnachmittag in Kassel mit. Die Aktien von K+S legten auf die Nachricht hin zu. Die endgültigen Resultate werden am 12. August veröffentlicht. Dann dürfte auch der Jahresausblick in den Fokus rücken. Düngerpreisrally liefert K+S Rückenwind - Aktie steigt (Boerse, 20.07.2021 - 17:58) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: K+S fest nach starker Gewinnentwicklung im zweiten Quartal FRANKFURT - Starke Gewinne im zweiten Quartal haben am Dienstagnachmittag den Aktien von K+S um 1,5 Prozent auf 11,885 Euro an, nachdem sie zuvor noch zwischen Gewinnen und Verlusten gependelt waren. (Boerse, 20.07.2021 - 17:22) weiterlesen...

Düngerpreisrally treibt K+S an. KASSEL - Die Preisrally an den Agrarmärkten treibt die Gewinne des hessischen Düngerproduzenten K+S an. Auf Basis vorläufiger Zahlen habe sich das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 110 Millionen Euro mehr als verdoppelt, teilte der MDax -Konzern am Dienstagnachmittag in Kassel mit. Die endgültigen Resultate werden am 12. August veröffentlicht. Die Aktien von K+S legten auf die Nachricht hin zu und stiegen zuletzt um mehr als zwei Prozent. Düngerpreisrally treibt K+S an (Boerse, 20.07.2021 - 17:09) weiterlesen...