Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Jungheinrich AG, DE0006219934

FRANKFURT - Die Aktien von Jungheinrich haben am Mittwoch im nachbörslichen Handel mit weiteren Kursgewinnen auf die Bekanntgabe der Halbjahreszahlen reagiert.

22.07.2020 - 18:36:30

AKTIE IM FOKUS: Jungheinrich steigen nachbörslich nach Zahlen auf Jahreshoch. Auf der Handelsplattform Tradegate stiegen die Papiere des Gabelstapler-Herstellers bis auf 23,70 Euro und damit auf den höchsten Stand seit Dezember 2019. Zuletzt notierten sie im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs 2,1 Prozent höher bei 23,46 Euro.

notierten Unternehmens nahm von knapp 2,1 Milliarden auf 1,81 Milliarden Euro ab. Der Konzernumsatz sank von knapp 2 Milliarden auf 1,8 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis (Ebit) lag bei 95 Millionen im Vergleich zu 125 Millionen Euro im Vorjahr. Für das Gesamtjahr 2020 rechnet das Unternehmen mit Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis.

@ dpa.de