JENOPTIK AG, DE0006229107

FRANKFURT - Die Aktien von Jenoptik sind am Dienstag deutlich stärker gefallen als der Gesamtmarkt.

06.02.2018 - 09:16:25

AKTIE IM FOKUS: Metzler fürchtet Überhitzung bei Jenoptik - Aktie bricht ein. Zu Handelsbeginn ging es um 11,79 Prozent abwärts auf 29,04 Euro.

Der Technologie- und Rüstungskonzern habe zwar ein gutes Jahr 2017 hinter sich, attestierte Analyst Jürgen Pieper vom Bankhaus Metzler. Allerdings seien die Erwartungen mittlerweile unrealistisch. Bewertungsaufschläge von 70 bis 100 Prozent gegenüber dem Branchenschnitt seien nicht gerechtfertigt. Pieper rät nun zum Verkauf der Aktie.

Eine weiterhin gute Nachfrage aus der Halbleiterindustrie hatte Jenoptik im abgelaufenen Geschäftsjahr erneut Bestmarken beschert. Bei operativem Gewinn und Umsatz übertraf das Unternehmen seine eigene Prognose und die der Analysten. In den kommenden Jahren will Jenoptik das Wachstum noch beschleunigen.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!