Grenke, DE000A161N30

FRANKFURT - Die Aktien von Grenke sind am Montag nachbörslich ins Plus gedreht.

05.11.2018 - 19:07:24

AKTIE IM FOKUS 2: Grenke steigen nachbörslich - 'Wachstumspotenzial unverändert'. Die Papiere gewannen im nachbörslichen Geschäft zuletzt 1,9 Prozent. Aus dem Xetra-Handel waren sie mit einem Minus von rund 9 Prozent bei 78,70 Euro gegangen.

Unter Druck geraten waren die Papiere nach einem Interview von Finanzchef Sebastian Hirsch mit der Nachrichtenagentur Bloomberg, wonach der IT-Leasinganbieter langfristig mit einem deutlich niedrigeren Leasing-Wachstum rechne. Grenke stellte dazu am Abend in einer Stellungnahme klar, dass der Konzern unverändert ein gutes Wachstumspotenzial sehe.

Im Geschäftsbericht 2017 sei für die Grenke Gruppe ein langfristiges Wachstum des Neugeschäfts von jährlich mindestens zwölf Prozent genannt worden. Ende Oktober habe Hirsch in einer Telefonkonferenz zum dritten Quartal diesen Ausblick konkretisiert und als mittel- bis langfristiges Wachstum für das Leasingneugeschäft 14 bis 16 Prozent genannt. Die Prognose für das Leasing-Neugeschäft für das Geschäftsjahr 2019 werde das Unternehmen am 07. Februar bei der Vorstellung der Bilanz zum abgelaufenen Geschäftsjahr bekanntgeben./she/edh

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de