Evonik, DE000EVNK013

FRANKFURT - Die Aktien von Evonik sind am Dienstag nach einem starken Börsenauftakt in die Verlustzone gedreht.

06.11.2018 - 11:23:25

AKTIE IM FOKUS: Evonik nach Kurssprung sehr schwach - JPMorgan skeptisch. Am späteren Vormittag büßten die Anteile des Spezialchemie-Unternehmens 2,26 Prozent auf 27,20 Euro ein. Händler und Analysten sprachen zwar überwiegend von "soliden Zahlen" für das dritte Quartal, JPMorgan allerdings äußerte sich skeptisch. Dabei geht es Analyst Chetan Udeshi vor allem um den freien Barmittelfluss (FCF), einer für die Ausschüttungen an die Aktionäre entscheidenden Kenngröße.

Die Nachfrage auf den Endmärkten sei mit Unsicherheiten behaftet und mit Blick auf den Automarkt habe Evonik gegen Ende des dritten Quartals zudem ein vorsichtiges Kundenverhalten festgestellt, gab Udeshi zu bedenken. Es bleibe daher abzuwarten, inwiefern der Rückenwind durch höhere Preise andauere, schrieb er und hält die Durchschnittlichserwartung der Analysten an den FCF für 2018 für zu hoch gesteckt./ck/jha/

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de