Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Dermapharm, DE000A2GS5D8

FRANKFURT - Die Aktien von Dermapharm haben am Mittwochnachmittag nach einer angekündigten Übernahme zugelegt und ein Rekordhoch erreicht.

19.02.2020 - 16:47:25

AKTIE IM FOKUS: Dermapharm nach Aussagen über Zukauf auf Rekordhoch. Nachdem die Papiere des Arzneimittelherstellers zeitweise bis auf 41,345 Euro hochsprangen, gewannen sie zuletzt 3,00 Prozent auf 41,255 Euro. Das auf Haut- und Allergie-Mittel spezialisierte Unternehmen hatte zuvor über den Kauf der Merck-KgaA-Tochter Allergopharma informiert. Dermapharm übernimmt das auf Desensibilisierung bei Allergien spezialisierte Unternehmen komplett. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Mit der Übernahme von Allergopharma baut Dermapharm weiter konsequent die Produkt-Pipeline aus und stellt sich gut für die kommenden Quartale auf", kommentierte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank den Schritt. Gerade bei Pharmaunternehmen stelle die Forschung- und Entwicklungsarbeit einen wichtigen Wert dar, betonte er. Die Investoren scheine das zu freuen, denn sie investierten weiter in die Aktie des erst 2018 an die Börse gegangenen Unternehmens.

@ dpa.de