Delivery Hero, DE000A2E4K43

FRANKFURT - Die Aktien von Delivery Hero haben am Montag vorbörslich etwas unter der Ankündigung einer geplanten Übernahme gelitten.

03.01.2022 - 08:44:29

AKTIE IM FOKUS: Delivery Hero geben auf Tradegate nach - will App Glovo kaufen. Die Papiere des Berliner Lieferdienstes notierten auf der Handelsplattform Tradegate knapp ein Prozent unter dem Xetra-Schlusskurs vom Donnerstag, dem letzten Handelstag 2021.

Delivery Hero will die Mehrheit an dem spanischen Konkurrenten Glovo übernehmen. Das Übernahmeziel sei keine Überraschung, die Dringlichkeit der angekündigten Transaktion aber wohl, schrieb Analyst Giles Thorne von der Investmentbank Jefferies. Dies deute darauf hin, dass das "Endspiel" der Konsolidierung in der Essenslieferbranche bereits begonnen habe und Delivery Hero sich genau dort platziert habe, wo es sein wollte: auf dem Fahrersitz.

Ein Börsianer sah sowohl Licht als auch Schatten. Wie immer liefere Delivery Hero sowohl den Bullen als auch den Bären an der Börse Argumente. Positiv sei, dass sich das Unternehmen nach der Wiedereinstellung seines Essenslieferdienstes Foodpanda in Deutschland weiter auf seine Kernkompetenzen konzentriere. Allerdings werde die Transaktion über die Ausgabe neuer Aktien finanziert, wodurch der Gewinn je Aktie verwässert werde.

@ dpa.de