DEUTSCHE POST AG, DE0005552004

FRANKFURT - Die Aktien der Deutschen Post sind am Donnerstag angesichts eines wohl deutlich steigenden Briefportos durch die Netzagentur um 1,42 Prozent auf 31,135 Euro gestiegen.

18.04.2019 - 11:07:25

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post ziehen an - Briefporto wird wohl deutlich steigen. Das war der höchste Kurs seit Ende September.

So soll der sogenannte Preiserhöhungsspielraum laut eines Vorschlags der Bundesnetzagentur um 10,6 Prozent steigen. Damit ist gemeint, dass die Gesamtmenge aller Einzelsendungen der verschiedenen Briefarten sich entsprechend verteuern kann. Das Porto für einen Standardbrief könnte aber noch stärker steigen - Branchenkreisen zufolge ist eine Anhebung auf bis zu 90 Cent möglich, aktuell sind es 70 Cent. Dann würde sich das Porto für andere Arten - ob Maxi-Brief, Kompaktbrief oder Postkarte - gar nicht oder kaum verteuern.

Seit Ende 2018 haben sich die Post-Aktien nun um rund 30 Prozent erholt. Sie waren damals auf ein Mehrjahrestief gefallen wegen Sorgen um das Express-Geschäft und Zweifeln, ob eine deutliche Erhöhung des Portos von der Aufsichtsbehörde durchgewunken werden wird./mis/fba

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de