DEUTSCHE POST AG, DE0005552004

FRANKFURT - Die Aktien der Deutschen Post sind am Dienstag nach einer Kaufempfehlung der UBS unter den Favoriten im Dax um 0,88 Prozent auf 34,35 Euro gestiegen.

22.05.2018 - 10:12:24

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post starten Erholungsversuch nach UBS-Empfehlung. Die Papiere des Logistikkonzerns seien nach den jüngsten Kursverlusten einen Blick wert, schrieb Analyst Dominic Edridge in einer Studie. Er stufte die Aktien von "Neutral" auf "Buy" hoch und hob Kursziel von 38,50 auf 39,30 Euro an.

Bereits zum Wochenstart - an dem wegen Pfingstmontag nicht gehandelt wurde - hatte sich Analyst Mark McVicar von der britischen Barclays-Bank positiv geäußert. Er sieht sogar Luft bis zu einem unveränderten Kursziel von 45 Euro und bestätigte sein "Overweight"-Votum. Er blickt ebenso wie Edridge positiv auf die Wachstumsziele der Post.

Die Post-Aktien hatten im Dezember bei 41,36 Euro ein Rekordhoch erreicht, waren anschließend aber unter Druck geraten und um bis zu rund 18,4 Prozent gefallen. Auf Sicht von zwölf Monaten liegen sie aber immer noch knapp 9 Prozent im Plus, während für den Dax im gleichen Zeitraum lediglich ein Anstieg um etwa 3,5 Prozent zu Buche steht.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!