Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DEUTSCHE POST AG, DE0005552004

FRANKFURT - Die Aktien der Deutschen Post haben am Montag ihre Gewinne kräftig ausgebaut.

08.03.2021 - 17:33:00

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post mischt im Dax vorne mit - Rückkäufe und Dividende. Während andere Corona-Profiteure unter Druck standen, wurde den Aktionären der Tag versüßt mit angekündigten Aktienrückkäufen und einer erhöhten Dividende. Zuletzt schafften sie es mit einem Anstieg um 4,6 Prozent auf 42,61 Euro auf den zweiten Platz im ebenfalls festen Dax . Sie blieben damit aber im Rahmen ihrer seit Ende Januar geltenden Seitwärtsspanne zwischen 40 und 43 Euro.

Der Logistikkonzern will die Aktionäre am Erfolg des vergangenen Jahres mit einer Milliarde Euro schweren Aktienrückkäufen und einer überraschend deutlichen Dividendenerhöhung auf 1,35 Euro je Aktie beteiligen. Analysten hatten im Schnitt nur eine Erhöhung auf 1,24 Euro erwartet. Die Post wird von Anlegern schon länger wegen des Zuwachses im Online-Shopping als Corona-Gewinner angesehen. Im Januar hatte dies die Aktien mit 43,84 Euro auf einen Rekord geführt, der nun schon einige Wochen Bestand hat.

Analyst Daniel Roeska von Bernstein Research wertete die Bekanntgabe des Logistikkonzerns, Aktien im Wert von einer Milliarde Euro zurückkaufen zu wollen, in einer ersten Reaktion "sehr positiv". Er sah darin einen klaren Beleg dafür, dass Investoren bei der Kapitalverwendung nicht zu kurz kommen. Es sei das von Anlegern erhoffte Zeichen, dass die Priorität künftig über die Investition in das Wachstum hinaus geht.

@ dpa.de