BORUSSIA DORTMUND KGAA, DE0005493092

FRANKFURT - Die Aktie von Borussia Dortmund (BVB) knüpft am Mittwoch an ihre Stärke der vergangenen fünf Wochen an.

17.08.2022 - 10:18:30

AKTIE IM FOKUS: BVB-Aktie weiter im Aufwind - Diskussion um Ronaldo. Ein gefundener Ersatz für den Ausfall von Sturm-Hoffnung Sebastien Haller und ein mit zwei Siegen gelungener Bundesliga-Start erfreuten in den vergangenen Wochen auch die Anleger, am Vortag kamen Spekulationen über eine Verpflichtung von Cristiano Ronaldo hinzu. Zur Wochenmitte ging es weiter bergauf um 2,90 Prozent. Mit 4,41 Euro näherten sich der Kurs dem Februar-Hoch von 4,50 Euro. Seit Mitte Juli haben sie ein Viertel an Wert gewonnen.

Wie die spanische "AS" am Vortag berichtete, soll der wechselwillige Superstar Cristiano Ronaldo von Manchester United noch zwei Optionen für diesen Sommer haben: Sporting Lissabon und der BVB. "Dass Ronaldo letztlich tatsächlich in Dortmund landet, halten wir für so gut wie ausgeschlossen", glaubt Börsenbrief-Autor Hans Bernecker aber nicht an solch einen Deal. Mit dem Kauf von Anthony Modeste habe der BVB im Sturm adäquaten Ersatz für Haller gefunden, das Transferbudget hält er für mehr oder weniger erschöpft. "Sollte sich der BVB finanziell so verbiegen, dass Ronaldo tatsächlich nach Dortmund kommt, wäre das wohl eher für die Aktie ein Verkaufs- als ein Kaufgrund", betonte der Experte.

@ dpa.de