Norma Group, DE000A1H8BV3

FRANKFURT - Der Verbindungstechnik-Spezialist Norma Group hat am Mittwoch Händlern zufolge mit seinem Dividendenvorschlag sowie den unkonkreten Margenprognosen enttäuscht.

21.03.2018 - 10:28:25

AKTIE IM FOKUS: Norma schwach - Dividende und Margenaussage enttäuschen. Die Aktien fielen im frühen Handel mit 1,56 Prozent auf 60,00 Euro auf den vorletzten Platz im MDax .

Norma schlug eine Dividendenanhebung von 0,10 Euro auf 1,05 Euro pro Anteilsschein für 2017 vor. Analysten hatten Bloomberg-Daten zufolge 1,07 Euro erwartet.

Ein weiterer Börsianer monierte, dass die Margenprognose für das operative Ergebnis wieder einmal nicht konkretisiert worden sei. Norma strebt 2018 erneut eine nachhaltige bereinigte Ebita-Marge auf dem Niveau der Vorjahre von über 17 Prozent an, gab aber keine eindeutige Richtmarke an. 2017 hatte sie bei 17,2 Prozent gelegen und in den Jahren 2016 und 2015 bei 17,6 Prozent./ck/das

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!